was kommt bei euch ins Osternest???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hopefulmum 11.03.10 - 12:56 Uhr

Hi,
ich grübele herum, was ich unserer Maus (knapp16 Monate) ins Oternest legen könnte...
Schokolade bekommt sie nicht!
Aber was kann man denn sonst hinein legen? Mir fällt nichts ein, stehe total auf der Leitung...#schwitz

Beitrag von xyz74 11.03.10 - 13:01 Uhr

da wir ein Spätherbst Kind haben, wird Ostern für uns wohl der Tag der "großen" Outdor-Geschenke werden wie Laufrad, Fahrrad etc und dafür wird das Geb-Geschenk kleiner ausfallen.
Für dieses Jahr überlegen wir ob es ein Dreirad wird.

Aber ansonten tendiere ich eher zu Kleinigkeiten (Haarspangen, Bausteine) die man ins Nest legen kann.

Beitrag von sunflower2008 11.03.10 - 13:03 Uhr

hi,

ein paar Ostereier
und eine taucherbrille wenn ich ne gute für das alter finde (bin dankbar für Tipps ;-))

noch ein Paar Tipps
-Seifenblasen
-ein Buch (pixi?)
-Knete
-Socken
-nen neuen Badeanzug
-Sandspielzeug
letztes Jahr war das unser Osternest
http://www1.baby-markt.de/ROTHO+Kinderwaschbecken+Kiddy+Wash+Waschcenter+aqua.htm


lg
Sunny

Beitrag von 7years 11.03.10 - 13:09 Uhr

gibt es bei euch eine dm-Drogerie?
Die haben dort so kleine gelbe Tüten mit einer Trockenfrucht-Mischung (Cranberries, Äpfel, Sultaninen, Pfirsich, Babanen, ...) ... meine Kleine ist total heiß drauf ... geb ihr immer ne kleine Portion in ein Schälchen und sie mümmelt dann so vor sich hin ...

gestern waren wir in der Drogerie und schwuppdiwupp ... da hielt sie auch schon so eine Tüte in der Hand #rofl


(Seeberger mini - Bäriger Frucht-Mix)


sonnige Grüße
Ines

Beitrag von gluecklich1980 11.03.10 - 13:22 Uhr

bin zwar nicht die te, aber das ist ne tolle alternative. wo steht denn das im dm???

Beitrag von 7years 11.03.10 - 13:25 Uhr

das gibt's bei den ganzen Trockenfrüchten (leider nicht in den kleinen Filialen)

ich verschenke die Tüten inzwischen auch sehr gern an unsere befreundeten Kinder ... man weiß ja eh nie, wie die jeweiligen Eltern das Thema Schokolade handhaben

Beitrag von agrokate 11.03.10 - 13:44 Uhr

Danke für diesen Tipp!
Da werde ich morgen gleich mal Ausschau nach halten:-p!

GLG,agrokate!

Beitrag von agrokate 11.03.10 - 13:38 Uhr

Hallo,

ich habe mir zwar noch keine Gedanken über Ostergeschenke gemacht, aber bei uns waren diese Früchteriegel (von Hipp, Alete,etc.) der Hit;-)!
Oder Apfelchips mag meine Kleine auch sehr gerne!
Und irgendein kleines Büchlein oder Minispielzeug dazu,
das ist völlig ausreichend-da es unter dem Jahr (zumindest bei uns#schwitz) auch noch Kleinigkeiten gibt, die Mama wieder mal im I-net bestellt hat#augen!

Schönes Osterfest!

GLG,agrokate!

Beitrag von freyjasmami 11.03.10 - 13:49 Uhr

Hallo,

bei uns ist das unterschiedlich.

Meine Große wurde damals an Ostermontag geboren, hat also meist um Ostern Geburtstag (dieses Jahr an Gründonnerstag).

Für sie gab es daher immer nur Kleinigkeiten, mal was zum basteln (letztes Jahr für Filztiere), mal was für Mädels wie Haarschmuck usw.

Der Kleine hat am 09.08. Geburtstag, sämtliche anderen Anlässe sind also weit weg. Daher dürfen es auch "Anschaffungen" sein.
Er soll eigentlich ein (gebrauchtes) Bobby Car bekommen.(ist noch Geld von der Verwandschaft von Weihnachten über) Denn bis zum Geburtstag ist es doch noch recht lang und die Freiluftsaison steht ja in den Startlöchern.

Wir tauschen demnächst die Zimmer, daher wird unsere Große dann was fürs Zimmer bekommen (Kissen o.ä.).

Carlie bekam letztes Jahr sein erstes größeres Kuscheltier, das ist auch bei jedem Schlafen dabei. Schoki bekam er natürlich damals noch nicht.
Ich denke er bekommt nen einzelnen Schokohasen (klein) und ein paar gefärbte Eier.
Bei meiner Tochter muss ich überlegen, sie isst Eier wenn überhaupt nur als Rührei und dann ganz wenig.#schwitz

Beitrag von saruh 11.03.10 - 13:49 Uhr

nix;-)...wir sind bei der Familie....und die haben alles schon reichlich eingekauft#schwitz...somit lassen wir es#freu......er bekommt aber ein Töpfchen/Toilettentrainer von uns;-)

LG Mareike

Beitrag von sunflower2008 11.03.10 - 13:51 Uhr

ist doch was, oder?

bei uns gabs letztes Jahr n Kiddy-wash und ne Zahnbürste ;-)

und das aller erste Ei :-)

Beitrag von katjafloh 11.03.10 - 13:55 Uhr

Unsere Motte (2,5 Jahre) bekommt dieses Jahr ins Osternest ein neues Buch und einige Süßigkeiten. Gummibärchen isst sie am liebsten. Sie hatte aber auch schon Klamotten drin oder einen neuen Nucki oder eine Trinklerntasse oder ein Plüschtier.

Lg katja

Beitrag von jessi-77 11.03.10 - 14:03 Uhr

Bei uns wird es wohl 2-3 neue Stifte geben. Sie hat bisher 3 Woody-Stifte und malt wahnsinnig gerne. Die Stifte finde ich super, da man sie überall ruckzuck abwischen kann und gut in eine kleine Kinderhand passen.

Beitrag von nuckenack 11.03.10 - 14:05 Uhr

Hallo
unsere bekommt (ich zähl mal alles von Omas und so weiter auch mit auf)

Laufrad (entweder von Flohmarkt, wenn wir eins finden oder halt neu)
Sandspielzeug
Schubkarre
Kleid

bestimmt einen Ball (gibt es irgendwie immer an Ostern)

Schokolade
Ostereier
bei uns werden auch immer noch Hefehasen(Gebäck) udn Bananen versteckt

nuckenack

Beitrag von kisrett 11.03.10 - 14:06 Uhr

Wir halten das so:
Zu Ostern gibt es keine großen Geschenke, denn dafür ist Weihnachten und der Geburtstag da. Süsses gibt es bei uns von Haus aus nicht viel und von daher auch zu Ostern nicht viel, karneval ist gerade erst vorbei, da ist noch genügend übrig.
Von uns bekommt Luca ein paar Bob der Baumeister Hausschuhe, da er die auch im Kiga braucht. Von seiner Oma bekommt er ebenfalls ein paar Hausschuhe und von seiner Uroma eine lang ersehnte Bob der Baumeister Zahnbürste.
Ins Osternest kommt ein selbstgebackener Osterhase, ein paar Ostereier und ein paar Äpfel oder generell Obst.
Mit 2 1/2 Jahren reicht das auch.
Ich persönlich finde, dass Ostern nicht zum zweiten Weihnachten werden soll. Das Fest der Auferstehung steht eher im Vordergrund und das sollte berücksichtigt werden, obwohl wir nicht besonders Gläubig sind, legen wir aber darauf wert, dass Luca den Grund der Feiertage kennt und sich nicht auf die Feiertage freut,weil es da Geschenke gibt. Das ist nicht der Sinn von Ostern.
Liebe Grüsse
Kisrett;-)

Beitrag von schnurzelsmama 11.03.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

Felix bekommt zu Ostern nur Kleinigkeiten, von Uroma einen kleinen Kipper ( gabs heut beim Lidl), von Oma und Opa, ein Langarmshirt und noch eine Kleinigkeit (???) und von uns für den Garten einen Ball und ein bisschen Sandspielzeug.
Ich denke für einen 1,5 jährigen Zwerg wird das vollkomen reichen, zumal es ja nur Osten ist.

schnurzelsmama

Beitrag von kathrincat 11.03.10 - 14:40 Uhr

eier, schockolade, lolis,... so was kommt bei uns ins ostenest.

Beitrag von 6woche.1 11.03.10 - 15:07 Uhr

Hallo


Ich verstehe nicht ganz wieos Ostern fats gleichgestelt wird wie Geburtstag und Weihnachten.Ich mach das so wie jedes Jahr.Ich mahc eine grosse Schüssel darein kommt dan etwas Heu,Osterhasen,Schokoeier etc.Halt ein richtiges Osternest wie es bei usn früher Zuhause auch war.Bei meinen Schwiegis gibt es aber auch jedes jahr ein Geschenk.



Lg Andrea mit Kids

Beitrag von muffy83 11.03.10 - 17:49 Uhr

Hy,

bei uns kommt rein:

-bisschen was süsses
-Eier
und eine kleinigkeit, dass muss reichen :-P

Vg