Neurodermitis? Kennt sich jemand damit aus?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pumpeline 11.03.10 - 13:07 Uhr

Hallo, mein Sohn, jetzt 3,5 Monate hat seit ca. 4 Wochen Rauhe, rote Wangen, kratzt sich ständig blutig.
Milchschorf hatte er auch ganz extrem hab ich aber mit Ölbädern unter Kontrolle.

Die Kinderärztin meinte beim ersten Besuch das die roten, rauhen Wangen von der Kälte+Heizungsluft kommen, sie hatte mir dann eine Creme mit Nachtkerzensamenöl anmischen lassen, darauf reagiert er aber leider.

Wenn er mit meinen Wollpullover in berührung kommt ist es auch ganz schlimm, jetzt werden auch seine Ellenbogen rauh und rot und ich habe Dermaplant und Neuroderm bekommen, soll keine Kuhmilch trinken und Ei,Fisch und Nüsse weglassen.
Ich stille ihn komplett.

Hat jemand erfahrung?#schmoll

Beitrag von d4rk_elf 11.03.10 - 13:24 Uhr

Hi,

warum schreien die Leute immer gleich Neurodermitis weil ihr Kind trockene Stellen an der Haut hat? #gruebel

Du kannst Basissalbe für sein Gesicht nehmen, die ist super bei trockener Haut und hat keine Zusätze, die nehme ich bei Neuro auch wenn ich nicht gerade nen Schub hab. Damit würde ich es erst mal versuchen. Wenn es nur trockene Haut ist, müsste ihm das ganz gut helfen.

Zieh Deinem Zwerg Fäustlinge an, damit er sich nicht kratzen kann. Zumindest nachts. Sonst braucht er die Händchen ja schon. ;-)

Und bei Neuro müsstest Du auch Erdbeermarmelade, Rindfleisch ( oder war es Schweinefleisch?), Süssigkeiten, Apfelsaft und diverse andere Lebensmittel weglassen. Da ist es leider mit Fisch, Milch und Nüssen nicht getan.

Und lass den Wollpulli im Schrank. ;-)


GLG
d4rk_elf

Beitrag von butterblume1979 11.03.10 - 13:33 Uhr

warum soll man bitte bei Neurodermitis Erdbeermarmelade, Rindfleisch Apfelsaft ect... weglassen??????????????

Beitrag von -nixe- 11.03.10 - 14:10 Uhr

hallo!

Ich versteh auch nicht wieso man das alles weglassen soll wenn man Neurodermitis hat?

Ich selber habe es und das einzige worauf ich sehr stark reagiere sind Zitrusfrüchte! Ansonsten gar nix.

Mein Tipp ist Olivenöl. Klingt ekelig riecht auch ekelig aber ist bei mir z.B das einzige was hilft. Muss aber kalt gepresstes sein. Dann einfach nach dem duschen/baden einschmieren! hilft echt wunder.

Jede salbe, Creme oder ähnliches was ich hatte hat alles NIX geholfen.



Beitrag von sechskinder 12.03.10 - 13:43 Uhr

hallo,
die produkte von eubos hautruhe aus der apotheke helfen uns sehr gut.ich habe selber neuro und drei meinr kinder leider auch.außerdem nicht zu oft baden lieber zwischendurch katzenwäsche mit waschlappen.;-)

lg sechskinder (jetzt 7)