Dauernd müde

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cyndi-09 11.03.10 - 13:23 Uhr

Hi Mädels,
was macht ihr gegen die ständige Müdigkeit?! Ich könnte nur schlafen. Komme kaum auf Touren und wenn ich mal sauber mache oder so, bin ich gleich wieder todmüde. Zum Glück bin ich im BV sonst würde ich auf Arbeit einschlafen ;-)

LG

Beitrag von lillebelt 11.03.10 - 13:28 Uhr

Da gibts nur eins..... #gaehn#gaehn#gaehn.....schlafen!

;-)#blume

Beitrag von cyndi-09 11.03.10 - 13:30 Uhr

Ja aber leider ruft dauernd einer an, von der Arbeit oder aber mein Freund kommt heim und hat Hunger.....
Aber ich werde gleich mal eine Stunde Bubu machen :-)

Beitrag von lillebelt 11.03.10 - 13:41 Uhr

Okeee...bei Arbeit weiß ich natürlich nicht, wie wichtig das ist, aber dein Liebster kann sich ja selbst was kochen und dir gleich was mit machen, das wär doch mal zuckersüß von ihm. ;-)

Ansonsten heißt ein klingeldes Telefon noch lange nicht, daß man auch rangehen muß. Im Notfall einfach Stecker ziehen. :-D

Frische Luft soll ja angeblich auch helfen, aber bei mir geh ich danach erstrecht ins Bett und schlummer wie ein Baby.... Mittgasschlaf ist mittlerweile fast Pflicht. Von wegen "Du bist nicht krank, sondern schwanger"... ich fühl mich weder krank noch schwanger, ich komm mir vor wie alte Oma mit den ganzen Wehwehchen. #augen

Ich wünsch dir wunderschöne Träume von deinem Krümel. :-)

Beitrag von cyndi-09 11.03.10 - 13:44 Uhr

Ja so ungefähr. Ja der kocht ja auch, da kann ich nicht meckern aber er lässt dann abends gern geschirr stehen, mach ich ja morgens :-) Schwanger fühl ich mich, weil ich dauernd auch brechen muss und so. Bin froh wenn ich in der 12.ssw bin und das alles weg geht. Heißt es ja immer ;-)

LG

Beitrag von mellj 11.03.10 - 13:30 Uhr

ich auch!!!ganz schlimm kann mich zu nix aufrappeln!selbst eine shopping tour würde ich ausschlagen und das heisst was!!!

und ich bin erst so ca 4 woche!!!!!

lg mellj

Beitrag von cyndi-09 11.03.10 - 13:31 Uhr

Ja ist doch schrecklich oder?! Zu nix fähig. Selbst Wäsche waschen ist ein Kraftakt :-)

Beitrag von mellj 11.03.10 - 13:39 Uhr

jupp
und ich hab noch eine 5 jährige maus die bespielt werden mag!!!in der ersten ss war das noch toll schlafen wann man will!

ich will nicht jammern ich bin froh wenn es bleibt!!!

lg mellj

Beitrag von ringelblume81 11.03.10 - 13:31 Uhr

Sind deine Eisenwerte ok?

Beitrag von cyndi-09 11.03.10 - 13:33 Uhr

Laut der letzten BE ja. Aber ich muss Montag wieder zur FÄ dann frag ich mal.. Gute Idee :-)

Beitrag von yamboolady 11.03.10 - 13:34 Uhr

Ich würde auch spontan mal auf Eisenmangel tippen. Hatte ich in meiner ersten SS auch extrem. hab dann anfangs Kräuterblut genommen aber als das zum ende hin nicht mehr soo viel brachte hab ich eisentabletten genommen.
Mir gings damit echt besser, war fitter :-9

Beitrag von 2911evelyn 11.03.10 - 13:40 Uhr

das war bei mir auch so, nur dass ich damals noch gearbeitet habe....
die extrem starke Müdigkeit hat dann aber bei mir so ab der
12.ssw aufgehört...

also...durchhalten:-)

Laura