Alle 3 Stunden nachts wach- 5 Monate

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von katja199 11.03.10 - 13:27 Uhr

Hallo,
muss euch mal eben mein "Leid" klagen. Ich weiß, unser kleiner Mann ist gerade mal 5 Monate alt, aber es nervt mich einfach, dass er nachts alle 3 Stunden wach. Er will kaum trinken (höchstens 50 ml). Dann schläft er weiter- manchmal. Es gibt aber auch Nächte und er ist erst mal 1 Stunde wach und "erzählt" uns was.
Ich weiß nicht, was ich machen könnte, damit er mal länger schläft.
Meine Tage sind mittlerweile 15 Stunden für die Kinder da sein. Das halte ich nicht mehr lange aus.
Bitte gibt mir ein paar Tipps, wie ich ihn überlisten kann, damit er länger schläft. Habe ihm schon mal nach 2 Stunden Schlaf eine Flasche im Halbdusel gegeben, aber trptzdem wird er nach 3 Stunden wach.

Dank euch für die Tipps.

Katja

Beitrag von anna1584 11.03.10 - 13:32 Uhr

Oh Katja,

auf die Tipps bin ich auch mal gespannt! Henry ist 6 Monate und wir haben genau das selbe Spiel zuhause!!!#rofl

Nur, dass, wenn ich Glück habe, er vier Stunden schafft!!!!#rofl

LG Anna

Beitrag von raeuber-tochter 11.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

ich kann dich sooo sehr verstehen! Bei uns sind die Abstände nachts sogar kürzer(1,5-2Std).

Einen ultimativen Tipp habe ich daher also nicht.

Mich nervt es auch tierisch, vor allem, weil ich durch den andauernden Schlafmangel nicht mehr immer die Geduld aufbingen kann, die nötig wäre...

Wir müssen wohl dadurch.

lg