plazenta praevia marginalis ??? Wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von m.faustmann 11.03.10 - 13:37 Uhr

War heute morgen beim FA zur normalen VU.
Alles bestens #huepf

Nur meinte er, dass ich im moment eine plazenta praevia marginalis habe. Kann sich aber während des weiteren ss verlauf änder. Nix schlimmes meinte er!

Kennt das jemand von euch?

#danke nina 16ssw

Beitrag von muffin357 11.03.10 - 13:48 Uhr

stimmt -- bei teilweisen verdecktem MM - zieht sie sich noch oft im laufe der SS hoch mit der wachsenden gebärmutter und viele können trotzem normal entbinden, -- selbst die totale zieht sich bei einigen noch hoch, -- also einfach abwarten, ---

achja: - manche kriegen bei belastungen oder so ab und zu blutungen, die aber direkt vom MM kommen -- aber das ist selten, kann aber vorkommen --

lg
tanja

Beitrag von junia2009 11.03.10 - 13:55 Uhr

hallo nina, keine sorge ich hatte auch eine placenta praevia...die ist im Laufe der schwangerschaft hochgewandert...ich hatte nachher eine Rückwandplazenta und habe denn normal entbunden....also keine Gedanken machen-alles wird gut...:-p

LG Nadine

Beitrag von junia2009 11.03.10 - 13:56 Uhr

achja solche Blutungen die meine vorposterin beschreibt hatte ich auch...

Beitrag von m.faustmann 11.03.10 - 14:06 Uhr

Alles klar..

Ja wenn ich länger arbeite, als stärkere belastung habe, habe ich auch Blutungen.

So wissen wir dann wenigstens woher sie kommen!
Ich danke euch!