@ Märzis - Wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von drea2010 11.03.10 - 14:13 Uhr

Hey Ihr Lieben,

da die Frage heut glaub ich noch nicht gestellt wurde, stelle ich sie heute als Erste :-p

Bei uns ist heute eigentlich ET, aber so wie es aussieht wird das nichts. Der Tag hat zwar noch paar Stunden, hab aber ne das Gefühl, dass heute noch was losgehen könnte. War heute ne schöne große Runde laufen, habe nochmal alles geputzt und nun ruhe ich mich noch n bisl aus. Das einzige was ich merke is Muskelkater in den Beinen vom laufen ;-)
Hatte die Nacht und heut früh auch wieder leichte bis mäßige Wehen, aber die gingen dann auch wieder weg. Der Kleine is die letzten Tage bisl ruhiger geworden und heute is er besonders ruhig. Sonst war er immer ein sehr aktives Kind :-D
Morgen früh muss ich wieder zum FA, mal schauen wie da der Befund aussieht. So an sich gehts mir echt super und bin auch noch fit.
Irgendwie werde ich langsam auch bisl ruhiger und warte ne so verkrampft das es bald losgeht. Wahrscheinlich will er sich besonders schön machen für uns ;-)
Vielleicht die Ruhe vor dem Sturm!?

Wir werden sehen und lassen uns überraschen!
Wie gehts euch denn so?!

LG Drea mit #baby noch im Bauch

Beitrag von kevinlisamama 11.03.10 - 14:19 Uhr

mir gehts net wirklich gut .

mein et war der 2.3.2010 aber der kleine wollte nicht naja morgen ist es vorbei bekomme morgen meinen dritten und letzten ks ich lass mich gleich danach steriliesieren was ich auch voll ok finde . Denn ich möchte keine kinder mehr mir reichen dann drei ob wohl mir zwei auch gereicht aber es war zu spät .

also wünsch euch noch alles liebe und toi toi

lg stefanie 41+2

Beitrag von mitbringsel 11.03.10 - 14:24 Uhr

Irgendwie ist heute alles bäh, bin total platt. ET ist am 26.3., noch darf er aber auch gerne im Bauch wohnen. Hab nur irgendwie nen schlechten Tag.....

VG ausm Norden

Beitrag von holunderbluete 11.03.10 - 14:27 Uhr

Also mir geht es relativ gut, bis auf das Warten, daß der Zwerg endlich raus will. #schmoll

Ich habe morgen ET und damit meinen letzten Termin bei meiner FÄ, danach alle 2 Tage CTG-Kontrolle im KH. (Ist näher!)

Nachdem ich im Februar schon Wehen hatte, aber MuMu und GMH noch nicht soweit waren, ist es jetzt bei mir seit ca. min. 10 Tagen genau anders herum. :-p

Gestern habe ich geputzt, es fehlen noch die Fenster, die mache ich dann am Wochenende! ;-)

Langweilig ist mir nicht gerade, da ich viel im Internet für meinen Mann bzgl. Selbständigkeit nachlese. #schwitz

Na mal sehen, wie es weitergeht!

Gruß
holunderbluete

Beitrag von quizon 11.03.10 - 14:28 Uhr

Hallo Drea,

mir geht es heute auch soweit gut. Unsere Kleine ist seit gestern ruhiger...bin heute ET -4. Denke jedoch, dass es noch dauern wird bis es los geht.

Habe heute immer mal wieder einen harten Bauch und währenddessen immer so ein seltsames Gefühl im Kopf, würde es wie so einen kleinen Adrenalinschub bezeichnen und die Luft bleibt mir dann auch etwas weg.

Sind das denn schon Wehen??? Wie ist es bei dir??? Ich habe dabei keine Schmerzen es ist nur ein ganz kleines bisschen unangenehm, aber 100% schmerzfrei! #gruebel Möchte endlich wissen wie sich Wehen anfühlen (#hicks wenn es soweit ist vermutlich nicht mehr #klatsch #rofl)

Ich bin auch ruhiger geworden, auch wenn ich die Geburt aufgrund der Ungewissheit (ist unser 1. Kind) gerne schon hinter mich gebracht hätte...#schwitz

Ich wünsche dir alles Gute, dass du eine schöne Geburt hast und das du nicht mehr allzu lange warten musst #klee

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von duederli 11.03.10 - 14:29 Uhr

Hallöchen, mir geht es noch sehr gut. Aber habe zwischendurch vorallem heute heftiges Ziehen in die Scheide runter. Manchmal richtig schmerzhaft! Sind das vor Wehen? Oder als was soll ich das interpretieren?
Bis zum ET gehts jetzt noch 14 Tage aber mir wärs egal wenn unser 2. Mädel früher kommen würde! Bin ganz hibbelig!!

Beitrag von -silke- 11.03.10 - 14:38 Uhr

habt ihr das auch? irgendwie Schwindel, Kopfschmerzen. Rücken verspannt ?

Beitrag von quizon 11.03.10 - 14:45 Uhr

Hallo Silke,

Schwindel und Kopfschmerzen habe ich keine.

Verspannungen im Rücken jedoch schon...#schmoll

Hast du den dauerhaft Kopfschmerzen? Habe mal gelesen, dass man dann den FA aufsuchen sollte aber kann dir leider nicht genau sagen warum und wieso.

LG
Sandra

Beitrag von kerstim 11.03.10 - 15:11 Uhr

Hallo,
hab morgen ET u heute geht s mir gar nicht gut. Hab Probleme mit dem Kreislauf u mir ist ständig schwindelig, dann zieht s irgendwo ständig u Rückenschmerzen hab ich auch u das schlimmste, nichts tut sich. Keine Wehen, Mumu noch zu, Gebärmutterhals nicht verstrichen....
Hab heute auch schon etwas geputzt, hat aber auch nix genutzt. Bei der Akkupunktur war ich heute auch schon... man, das warten nervt mich. hoffe es dauert nicht mehr so lange....
Sorry fürs nölen, aber heute ist echt kein guter Tag...
Euch alles, alles Gute.

Beitrag von darkdragonsoule 11.03.10 - 15:12 Uhr

hallo ihr märzies =)

hatte gestern et und mir gehts nicht mehr gut.meine hebi war grade da und beim fa war ich heute auch schon.geburtbereit ist schon länger alles und seid fünf nächten wehe ich rum-morgens nix mehr.

bin nun echt an meine belastungsgrenze angelangt.habe noch zwei kinder.morgen werden wir versuchen den keks etwas anzustupseln,ihn aufsicht der hebamme.wollte die nudel nie rauskloppen,aber nun hab ich keine kraft mehr.hoffe so sehr dass sich heute von selbst noch was regt.

liebe grüße
dds mit den zwei hummeln und keksi im bauch (rahaaaaus jetzt!)