welchen brei abends?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von angelwings... 11.03.10 - 14:26 Uhr

hallo ihr lieben!

welchen abendbrei könnt ihr empfehlen?

jamie isst mittags ein ganzes gläschen u ich würd gern demnächst mit abendbrei anfangen hab aber keine ahnung welchen!

danke!

lg angie

Beitrag von lissi83 11.03.10 - 14:48 Uhr

Hi!

Am besten sind die Breie, die man selber macht :-)

Finger weg von diesen ganzen fertig Dingern mit Banane, Vanilie oder oder oder!

Du kannst mal bei Produkten von Alnatura schauen, da gibts mehrere verschiedene Getreideflocken auch Glutenfreie wenn du das möchtest! Die Flocken werden dann ganz einfach angerührt, entweder mit Mumi (wenn man soviel hat) oder mit z.B. pre Milch oder welche man da hat!

Diese Flocken kannste dann auch später für den GOB verwenden!

lg

Beitrag von eselyn 11.03.10 - 14:51 Uhr

Hallo,
die alnatura Breie kann ich auch nur empfehlen. Bei meinem Großen habe ich damals den 4 Korn Brei gefüttert (öko-Test sehr gut). Er hat ihn sehr gerne gegessen. Mein Kleiner wird ihn später auch bekommen.

LG, eselyn

Beitrag von amadeus08 11.03.10 - 19:11 Uhr

Die Alnatura Breie von DM kann ich auch empfehlen. Die sind nicht so süß wie andere. Ich tu immer noch ein minibisschen Obst rein, sonst ist meiner sie nicht, aber dann ists gut.
Da gibts fertige Milchbreie, die nicht so süß sind, oder halt Getreidebreie, die Du mit Milch anrühren kannst.
Unser Kleiner, obwohl mittags ein guter Esser, hat den Abendbrei aber lange nicht angerührt. er hat dann erst nachmittags GOB bekommen. Erst danach hat er den Abendbrei auch genommen.
Lg