komm grad vom FA :-(((

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ibiza445 11.03.10 - 14:28 Uhr

ich hab gerade erfahren, dass es für mich sehr schwer wird schwanger zu werden, ich habe bereits einen (mehr oder weniger ungeplanten) Sohn der als medizinisches Wunder anzusehen ist. ich liebe ihn über alles! er soll kein Einzelkind bleiben.

Ich hatte seit mind. 7 Monaten keinen ES mehr. Mein FA hat mir jetzt Duphaston verschrieben und ich soll 2 Zyklen mit Ovus kontrollieren ob ich vielleicht doch einen ES bekommen kann. Tempi messen sollte ich aufhören da es erstens bei den wenigsten Frauen zuverlässig funktioniert und es mich doch sehr belastet.

welche OVUS könnt ihr mir empfehlen? Der Clear Blue monitor ist ja doch sehr teuer...

ich hoffe ihr könnt mir helfen...

danke fürs zuhören,

ibiza

Beitrag von iseeku 11.03.10 - 14:35 Uhr

hallo ibiza!

lass dir nicht so n scheiß erzählen und geh in eine kinderwunschpraxis.
dort sitzen die experten.

lg#blume

Beitrag von ibiza445 11.03.10 - 14:37 Uhr

was meinst du genau? Was stimmt denn nicht daran? nach den 2 Monaten sollte ich sowieso in eine KIWU-Praxis gehen...

lg, ibiza

Beitrag von iseeku 11.03.10 - 14:39 Uhr

dass es sehr sehr schwer werden würde mit dem schwanger werden...
dein doc ist ja kein hellseher und mit der richtigen behandlung kann es unter umständen auch schnell gehen...
und was sollen ovutests bringen wenn du keinen eisprung hast - rausgeschmissenes geld und vergeudete zeit...

Beitrag von mardani 11.03.10 - 14:37 Uhr

Hi

Also die Aussage, dass Tempi bei den wenigsten Frauen zuverlässig ist, ist Quark. Aber das nur nebenbei.

Meine Vorposterin hat recht, Kiwupraxis, die kennen sich mit "sowas" perfekt aus!

Viel Glück

Beitrag von lotosblume 11.03.10 - 15:04 Uhr

bei unfähigen FA vergeudet man nur Zeit - weiß ich aus eigener Erfahrung....
Ab zu den Experten - spart Zeit und Nerven!!

Beitrag von connie36 11.03.10 - 15:12 Uhr

hi
leider sind viele frauen ärzte der meinung "frau übertreibt ein wenig" und doktern ersteinmal selber rum, damit man beruhigter ist, sollte es in der zeit klappen, kann er sagen: sehen sie frau xy, ich sagte doch, wir bekommen sie noch ss!
und klappt es nicht, hast du noch 3 jahre gewaret, dann kann er dich ruhigen gewissens so langsam an eine kiwu loslassen.
mache einfach mal einen termin dort aus. je nach dem habt ihr eh etwas wartezeit, dann kannst du immer noch ovus in der zwischen zeit machen.
lg conny

Beitrag von cassiopeia78 11.03.10 - 15:29 Uhr

Du sollst selbst mit Ovu´s prüfen, ob du einen ES hast??? Wozu hat der FA ein US-Gerät? (keine Lust zu Arbeiten???!!)

Das ist ja wohl ne Frechheit...

Ich bin für Arztwechsel, schließlich gibt es genug :-p