Blutwerte wer kann helfen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von francebla 11.03.10 - 14:44 Uhr

Hallo !
Bin hier in Frankreich und weiß nicht wie die Blutwerte sein müßen habe schon im Internet geguckt und nicht 100% alles gefunden

AMH 13,50 ng/mL
96,26pmol/L
Thyroxine libre (T4L) 1,23 ng/dl
TSH 1,62 mUI/l
Prolactine 17,40 ng/ml
FSH 6,5 UI/L
LH 6,0 UL/l
Oestradiol 25 pg/ml#kratz

Ich weiß es ist viel und Französisch, aber vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen
#danke schon mal#blume

Beitrag von juliet76 11.03.10 - 16:28 Uhr

Hallo,

schade ich hab meine Blutwerte bei der Kiwu-Klinik abgegeben und nicht notiert. Sonst hätte ich mit deinen Werten verglichen. Aber ich glaube dein TSH Wert ist gut also nicht über 3,...

Beitrag von 444444444444444 11.03.10 - 16:33 Uhr

Hallo
Was du hast ist ein sehr hoher AMH Wert da würde ich mich nochmal im Netz schlau machen weil falls du eine ICSI machst sehr darauf geachtet werden muss.
Sonst bekommst du sehr schnell eine Überstimulation.

Auch deutet ein zu hoher AMH Wert laut Wiki auf das PCO-Syndrom hin.

Bei den anderen Werten kenne ich mich leider nicht aus.