kein ES nach Verdacht auf Frühabort

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blinksternchen 11.03.10 - 14:45 Uhr

Hallo zusammen,
ich war mir sehr sicher in letzten Zyklus SS geworden zu sein, da ich alle SS-Symptome, zB. regelrecht Milcheinschuss, hatte. Am 27. Tag setzte dann eine Blutung ein mit Nierenschmerzen und Migräne. Jetzt habe ich in diesem Zyklus keinen ES mehr. Ich kenne meinen Körper sehr gut und habe mir nichts eingebildet. Ich leide auch nicht an Unregelmäßigkeiten oder PMS. Einen Eisprung hatte ich immer sehr pünktlich.

Beim Gyn war ich neulich zur Kontrolle, er meinte, es kann ein Frühabgang gewesen sein, raus finden kann er das aber nciht mehr. Sonst soll alles ok sein, geschallt hat er aber nicht.

Wer kennt diese Situation und kann mir was raten?

VG Blinksternchen