Seine Affäre

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von lenyasophie2005 11.03.10 - 14:57 Uhr

Ich habe schon oft über meine Geschichte geschrieben. Mein Mann und ich sind seit 4 Jahren Verheiratet und er hatte Letztes Jahr im Sommer eine Affäre mit einer Frau die 11 Jahre Älter war wie er. Er hat das ganze beendet und bereut zu tiefst was er getan hat,aber diese Dame sieht das anderst.Ich weiß mir langsam keinen Rat mehr,aber sie Verfolgt mich und meine Familie. Mein Mann hat sich vor ein paar Tagen im Fitness-Studio angemeldet was passiert sie kommt die Treppe hoch und meldet sich auch dort an. Ich muß dazu sagen eine Straße weiter dort wo sie wohnt ist auch eins,nein sie geht in das wo mein Mann hin will. Was würdet ihr tun ihn gehen lasse und hoffen das nichts passiert? Ich weiß mir bald keinen Rat mehr.

Danke fürs zu hören.Lg.

Beitrag von ciocia 11.03.10 - 15:02 Uhr

Hallo,

du weisst keinen Rat mehr, aber wie sieht das dein Mann? Unternimmt er was dagegen? Oder macht er der Frau irgendwelche Hoffnungen - ist freundlich, nett usw.

Vielleicht müsste er sie konsequent ignorieren, den Raum verlassen wenn sie reinkommt. Wenn sie das nicht kapiert, hat sie wohl ein psychisches Problem. Ich glaube, gegen Stalking kann man heutzutage gerichtlich was unternehmen.

viel Glück

Beitrag von lenyasophie2005 11.03.10 - 15:15 Uhr

Hallo,


Er ignoriert sie hat schon seit einem halben Jahr kein Kontakt mehr,aber sie hört nicht auf.Wir sind bei meinvz angemeldet und ich bekomme ständig Nachrichten über ein Fake-Profil wo ich denke sie steckt dahinter,aber für eine Anzeige reicht es leider noch nicht sagt die Polizei

Beitrag von babylove05 11.03.10 - 19:39 Uhr

Hallo
wenn nichts hilft ... Anzeigen ... das ist ein stalker verhalten und sollte nicht ignoriert werden

lg Martina

Beitrag von snake10.04 11.03.10 - 19:57 Uhr

Meld Dich doch "ganz spontan" auch an und amüsier Dich gut mit Deinem Mann;-)

Beitrag von paulfort35 11.03.10 - 20:07 Uhr

Wie hat sie denn davon erfahren, dass sich dein Mann in dem Fitness-Center angemeldet hat?

Falls er sie richtig und ernsthaft zurückgewiesen hat, ihr jede Hoffnung auf eine Forführung der Affaire genommen hat, dürfte sie eigentlich nicht so reagieren. Er muss ihr hart sagen, dass sie ihn nicht weiter verfolgen soll - oder mit Anzeige drohen wegen Stalking.
Nur so werde ihr sie los. Ich bezweifele aber, dass Dein Mann eindeutig genug gewesen ist.

Beitrag von zzzzzzzzz 11.03.10 - 20:50 Uhr

Er bereut überhaupt nichts.
Wenn er was bereut, dann, dass er aufgeflogen ist.
Ne Affäre ist doch schöööön.

Und er wird es weiterhin genießen, dass sie hinter ihm her ist.
Männer werden niemals ernsthaft schluss machen.
Davon kannst du träumen.
Eigentlich bist du alt genug, um das zu wissen.
Entweder geh mit oder such dir Abwechslung.

Beitrag von lenyasophie2005 11.03.10 - 21:46 Uhr

Ich denke nicht das alle Männer gleich sind

Beitrag von windsbraut69 12.03.10 - 10:13 Uhr

Schwachsinn!

Beitrag von manavgat 12.03.10 - 11:12 Uhr

Die Frau ist nicht Dein Problem.

Du hast ein ganz anderes.



Gruß

Manavgat

Beitrag von saubaer 12.03.10 - 13:59 Uhr

vielleicht waren deine männer ja immer so, aber das kannst du nicht auf alle schließen ;-)

Beitrag von windsbraut69 12.03.10 - 10:14 Uhr

Bist Du sicher, dass er keinen Kontakt mehr hat und Ihr auch unmißverständlich gesagt hat, dass er nicht mehr möchte?

Woher weiß sie denn sonst, in welchem Fitnesstudio er sich anmeldet?

Gruß,

W

Beitrag von ja 12.03.10 - 13:42 Uhr

<Was würdet ihr tun ihn gehen lasse und hoffen das nichts passiert?<


Was willst Du denn sonst machen? Willst Du ihn festbinden zu Hause? Dein Mann ist erwachsen. Wenn er nichts mehr von der Frau will, dann passiert auch nichts.