Welchen City-Roller könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von alexa. 11.03.10 - 15:35 Uhr

Hallo zusammen,

zu Ostern soll unser Sohn einen City-Roller bekommen. Er ist fast 6 Jahre alt.

Gibt es eine Marke, die besonders zu empfehlen ist? Und auf was muss ich beim Kauf achten? Wo kann ich mich schlau machen (im Netz?)?

Der Preis ist nicht so relevant - der Roller sollte einfach qualitativ gut sein, da kommt es nicht so sehr darauf an, was er kostet.

Herzlichen Dank für eure Tipps vorab!!!

Liebe Grüße

Alexa.

Beitrag von tauchmaus01 11.03.10 - 17:49 Uhr

Ich finde Cityroller gefährlich. Habe selber einen (aber mit 3 Rollen und einem Halter, keinen Lenker, ähnlich einen Skatboard mit Halter..) und wenn man über einen Stein rollt der doof liegt, dann blockieren die Rollen und der Roller stoppt sofort.

Meine Große ist 7 und hat einen Pukyroller mit Luftreifen zur Einschulung bekommen, fast alle Kinder in der Schule hier fahren mit luftbereiften Rollern.

Soll es auf jeden Fall ein Cityroller sein würde ich mich im Fachhandel beraten lassen;-)

Beitrag von tim06 11.03.10 - 18:07 Uhr

Hudora ist eine sehr gute Marke !
wie wärs mit dem hier, meine Tochter bekommt den zu Ostern - aber in pink

http://www.mytoys.de/Hudora-Scooter-Big-Wheel-205-blau/Scooter/Scooter-Roller/KID/de-mt.sp.ca01.10.03/1866978

der fährt sich super - hab ihn vor kurzem kurz ausprobiert und ist sehr schnell aufgamcht und geht auch eben so schnell zu

Beitrag von kuschelmaeuse 11.03.10 - 19:04 Uhr

Hallo

wir haben auch diesen Roller, in pink und in blau. Wir fahren gerne damit, aber nur mit Helm.

Kuschelmäuse