seit der Schwangerschaft öfters Nasenbluten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mirkonadine 11.03.10 - 15:47 Uhr

Hallo Ihr lieben,

wem gehts genauso wie mir und hat nen Tip was man dagegen tun kann ?

LG nadine die sich gerade wieder mit Ihrer roten Nase rum plagt #aerger mit #ei 20+1

Beitrag von tapsitapsi 11.03.10 - 15:50 Uhr

Hey,

ich schieb es bei mir grad auf die Erkältung.:-p

Kann dir aber auch keine Tipps geben.:-(

In der Schule hoffe ich jedesmal beim Naseputzen, dass dann nichts mehr nachkommt.

LG Michaela

Beitrag von mami71 11.03.10 - 15:50 Uhr

Hallo,
ich bin heute 20+2 und ich habe auch sehr oft Nasenbluten

Viel machen kann man da eigentlich nicht.

LG
Jana

Beitrag von petitange 11.03.10 - 15:52 Uhr

Ja, habe ich auch liegt wohl an dem erhöhten Blutdruck, kann man rein gar nichts machen!

Beitrag von tapsitapsi 11.03.10 - 15:53 Uhr

Meinst du den gemessenen?

Das kann es bei mir nicht sein. Ich hab eher niedrigen.

Beitrag von zaubersonne 11.03.10 - 15:52 Uhr

Hallo Nadine!

Ich fürchte,da kann man nicht wirklich was gegen machen. Es liegt ja einfach an der vermehrten Durchblutung während der SS..

Ich quäl mich seit Beginn der SS mit Zahnfleischbluten rum. Mein Zahnfleisch ist an mehreren Stellen schon richtig hochgeschoben und es sind Risse drin.
Hab echt Angst um meine Zähne!!!

Aber da müssen wir irgendwie durch.....


LG
Anja mit kleinem Mann #verliebt

Beitrag von betzedeiwelche 11.03.10 - 17:21 Uhr

Ja so gehts mir auch und es hieße das mein Körper ja jetzt mehr Blut produziert (ich glaube 25% oder 30%mehr oder so) und somit auch ne stärkere Durchblutung hat. Bei Nasenbluten nehm ich Salin das stoppt die Blutung recht schnell. GLG Betzy

Beitrag von nele27 11.03.10 - 15:53 Uhr

Hi, hatte das letztes Mal auch ... kannst leider nichts machen!

LG, Nele
5. SSW

Beitrag von nanna20 11.03.10 - 15:56 Uhr

Hi
Das Problem kenne ich auch!!!

Hab das bei meinem FA mal angesprochen, der meinte das könnte mit Magnesiummangel zusammen hängen!!!

Nehme seit dem 2x tgl. 150mg Magnesium und das Nasenbluten ist weniger gewurden!!

Lg nanna20 (18ssw)

Beitrag von mirkonadine 11.03.10 - 17:43 Uhr

Magnesium nehm ich ca. 420 mg aber scheint bei mir zu wenig zu sein, bekomm abends Krämpfe in Fuß, vielleicht sollt ich mehr nehmen, danke für den Tip vielleicht liegt es mit daran.

Beitrag von ellibaby 11.03.10 - 16:41 Uhr

Hey, hallo,

ich bin erst in der 10. SSW und habe auch oft Nasenbluten, aber das soll ja normal sein habe ich gelesen!! Hoffe ich ja!

GLG
ellibaby und #baby 9+4:-)