wie lange nebenwirkung beim impfen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sohappy 11.03.10 - 16:09 Uhr

hallo#tasse#torte
tim wurde vorgestern geimpft und ich hab noch heute das gefühl das er sehr schlapp ist..kann das noch vom impfen sein??
lg

Beitrag von melanie383 11.03.10 - 16:13 Uhr

Hallo,
ja das kann gut sein. Fayne war bei seiner ersten 6fach-Impfung noch 4 Tage lang nicht so gut drauf. 2 Tage lang Fieber und 4 Tage schlecht getrunken und weinerlich. Keine Sorge, das gibt sich schon wieder.
LG Melanie

Beitrag von sohappy 11.03.10 - 16:15 Uhr

ok, dann weiß ich bescheid das es daran liegt#schwitzvielen dank für deine antwort:-)

Beitrag von jackie-33 11.03.10 - 16:57 Uhr

hi,

meinem kleinen gings nach der ersten impfung gar nicht gut, er hatte sehr viel geweint und viel geschlafen, ich hab ihm dann ein zäpfchen gegeben da ich das gefühl hatte er hat schmerzen. aber es dauerte zum glück nur 1 tag.

alles liebe

Beitrag von sohappy 11.03.10 - 20:05 Uhr

Danke#liebdrueck

Beitrag von kula100 11.03.10 - 17:10 Uhr

Hallo,

ja das kann von der Impfung kommen. Meine Hebamme hat mal gesagt das das bis zu einer Woche später kommen kann.

lg kula100

Beitrag von samcat 11.03.10 - 20:29 Uhr

Unsre Kleine hat auch sehr drauf reagiert. Diesmal habe ich vor und nach der Impfung Globuli (Thuja ? Hab grad die Flasche nicht hier...) gegeben und es geht ihr super.
LG und gute Besserung