Beschäftigungsverbot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hiska80 11.03.10 - 16:40 Uhr

Hallo,

habe von meinem Arbeitgeber ein 100% BV für die SS erhalten. Soll aber nun am Samstag mit einer Kollegin zu einer Fortbildung fahren.

Meine Frage darf ich das trotz des BV mitfahren?

GLG Hiska

Beitrag von brille09 11.03.10 - 16:42 Uhr

Das kommt sicher drauf an. Du schreibst ja weder, was du arbeitest noch warum du ein BV hast. Wenn du z.B. mit gefährlichen Substanzen in Kontakt bist und deshalb BV hast, die Fortbildung aber über - meinetwegen - Kundenkontakt, Werbestrategien oder sonstwas (sprich: ohne die gefährlichen Substanzen) ist, dann gewiss.

Beitrag von hiska80 11.03.10 - 16:45 Uhr

Hallo brille09,

bin Zahnmedizinische Prophylaxe Assistentin.
Das BV habe ich bekommen weil in der Praxis keine Umstellung möglich war. Auf der Fortbildung geht es um das Schleifen von Instrumenten.

GLG Hiska

Beitrag von betzedeiwelche 11.03.10 - 17:09 Uhr

Hi, ich denke nicht das Du mitfahren solltest denn bei einem absoluten BV bist Du eigentlich nicht versichert wenn Du doch arbeiten gehst und Dein Chef kann sogar bestraft werden wenn er sich an das BV nicht hällt. Für mich ist eine Fortbildung auch außerbetriebliche Arbeit oder, kann mich aber auch täuschen. Am besten Du rufst mal bei der Krankenkasse an und frägst dort nach. LG Betzy