Kennt sich Jemand mit AR-Nahrung aus?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steffsche84 11.03.10 - 17:22 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist ein Speikind, was bisher ja nicht sonderlich schlimm war. Aber seit gut einer Woche ist es so schlimm geworden, das er kurz vorher immer nur am schreien und unruhig ist!! Er spuckt nur noch, auch 3 Stunden später. Er spuckt schon beim Bäuerchen was aus, geronnene Milch, auch manchmal klare Flüssigkeit im Hohen Bogen. Der KiA hat mir gesagt solle von Beba die AR-Nahrung versuchen. Das war vor 3 tagen. Spucken beim Bäuerchen macht er nicht mehr so viel, aber wirklich bringen tut es auch nix.
Und zu alle dem ist sein Stuhlgang fest geworden. Zwar nicht so das er sich quält, aber ist jetzt son Klumpen.
Wir haben einen Bäuchleintee der etwas Milchzucker enthält hab ich ihm jetzt auch schon öfter gegeben.
Aber,
regelt sich die Verdauung von selbst? Oder soll ich besser wieder mit der normalen Pre weitermachen? Wirklich bringen tut die AR auch nix.

Wär schön wenn mir Jemand helfen könnte der auch mit AR füttert.

Lg steffsche

Beitrag von hysunny 11.03.10 - 17:31 Uhr

hallo

wir füttern auch die nahrung aber die von aptamil,meld dich doch über mein vk

lg sandy

Beitrag von sunnysunshine1984 11.03.10 - 18:32 Uhr

Hallo,

unsere Maus spuckt auch sehr sehr viel ... wir habens auch mit Beba AR versucht und das hat sie gar nicht vertragen.

Wir haben dann Nestlé Nestargel in der Apotheke gekauft. Damit kommt man eeewig hin. Ist ein Gel, welches man anrührt und das dann mit in die Flasche getan wird, um die Premilch dickflüssiger zu machen.

Bei uns hats ein bissl geholfen und vor allem hatte sie keine Probleme mehr mit der Verdauung.

Alles Gute
Sunny

Beitrag von hysunny 11.03.10 - 18:46 Uhr

kann dir keine nachricht schicken steffsche

also die ar wirkt echt wunder er spuckt kein bischen vorallem nachts da leg ich ihn wieder ins bett ohne aufzustoßen weil er ja wieder schläft selbst da kommt nix raus....der nachteil davon ist du mußt die milch 7min quellen lassen....

lg sandy

Beitrag von amadeus08 11.03.10 - 19:06 Uhr

unser Kleiner hatte bei Beba AR auch total Probleme mit Verstopfung etc. Wir haben dann gewechselt auf Aptamil AR und alles war super,,,,,,,,,außer dass er sie mit 9 Monaten immer noch wollte obwohl längst nicht mehr nötig :-)
Aber jetzt mit zehn Monaten nimmt er auch normale Pre, jetzt mag er die AR gar nicht mehr......
Nee, aber wie gesagt, bei uns hat die echt geholfen.
Lg

Beitrag von steffsche84 11.03.10 - 22:19 Uhr

Danke für Eure Antworten,

haben morgen eh die U4 und werde den KiA dann noch mal etwas nerven. (der hat mir zu Beba geraten #gruebel)
Werde aber auch mal Aptamil versuchen vielleicht klappt es ja damit besser.

lg steffsche