ab wann Herztöne?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mela3108 11.03.10 - 17:39 Uhr

Hallo,
hatte heute FA-Termin. Leider konnte meine FÄ noch nichts weiter erkennen :-(. Ich weiß, der Termin war vielleicht etwas früh gewesen. Muß jetzt am 23.03. nochmal kommen, ob auch alles ok ist und man Herztöne erkennnen kann. Mach mir jetzt schon ein paar Gedanken, da ich mittlerweilen das 4. mal schwanger bin und einmal hats bis jetzt auch geklappt. Hatte leider schon zwei Abgänge :-( und die "Jüngste" bin ich auch nicht mehr!

Bei meinen 3. letzten SS konnte man in der 6 Woche bereits Herztöne feststellen.


LG
Melanie

Beitrag von tonimoni123 11.03.10 - 17:45 Uhr

Hallo Du. Das mit den Herztönen ist so unterschiedlich. Ich war zb vorgestern beim Fa, und man hat eine Mini Fh gesehen 3mm. Heute war ich wieder da und heute ist die Fh 7mm und das Herzchen blubert. Bin jetzt 6+2. Es kann aber auch sein das das Herz erst in der 7 Woche schlägt. Lieben gruß Nadine Ps: habe vier Kinder und hatte auch 2 Fehlgeburten

Beitrag von axaline 11.03.10 - 17:47 Uhr

Herztöne waren bei mir diesmal erst in der 9 SSW zu sehen, da sich mein ES verschoben hatte. Bei den ersten beiden SS war es auch schon in der 6. SSW zu sehen.

Ich drück die Daumen, daß alles OK ist ! #pro

Gruß Janine (32 SSW)

Beitrag von laufendermeter 11.03.10 - 17:51 Uhr

Hallo Melanie,

hab ein bißchen Geduld. Ich war auch in der 6. Woche beim Arzt, da waren zwar Fruchthöhle und Dottersack, aber noch keine Herztöne zu erkennen. Diese Woche war ich bei 8+2 wieder da, und das Herzchen hat tüchtig geschlagen.

Denk positiv und mach dich nicht verrückt, zurücklehnen, Bauch streicheln! :-)

Und: Du bist doch nicht alt, mönsch!! Mit deinen 34 Jahren giltst du doch noch nicht mal als risikoschwanger! #liebdrueck

Alle Daumen drückt dir
Kerstin

Beitrag von evileni 11.03.10 - 19:34 Uhr

Ich kann dich gut verstehen, bei mir konnte man beim ersten Kind auch in der 6.Woche die Herztöne sehen, jetzt beim zweiten wäre ich eigentlich neunte Woche, aber die Ärztin hat mich um zwei Wochen zurückgestuft und die Herztöne sind noch nicht ganz eindeutig zu erkennen. Ich bin auch total nervös und habe erst in zwei Wochen wieder einen Termin. Ich hatte fest damit gerechnet, dass man diese Woche was sieht, man sah zwar einen Miniembryo, aber es entsprach halt Ende 6., nicht 9. Woche.
Drück dir die Daumen,
liebe Grüße, Eva