hm was mach ich denn da??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adriane87 11.03.10 - 17:43 Uhr

Hey
Lia ist nun 3,5 Monate alt... Seit gestern ist alles anders :(
Sie hat garkein Rytmus mit ihrer Flasche .. Sie bekommt alle 3 std die flasche... und ab und an will sie die garnicht und dann ne halbe std später wieder... dann trinkt sie ein bisschen will dann nicht mehr dann nach 1 1/2 std hat sie wieder hunge... ein Großes Durcheinander herscht hier.. sie trinkt wie sie lustig ist..das macht mir etwas sorgen..

Auch mit dem Schlafen ist es sehr sehr komisch sie will jetzt schlafen ... obwohl sie um 19 uhr ins Bett kommt... konnte sie natürlich nicht wach halten.. und hab sie in ihr bett gelegt.. vorher war das alles nicht so mit ihren zeiten...

Ist das normal??? was würdet ihr tuen???
Sie ist ja noch seeehr jung und wahrscheinlich auch im wachstumsschub.. würdet ihr die Flasche auch so geben wie sie grad lustig ist??? und mit dem schlafen auch???

Beitrag von angelbeta 11.03.10 - 17:46 Uhr

Hi, hört sich stark nach dem 19. Wochen Schub an....

Genauer beschrieben im Buch - oje ich wachse....

ich würde es nach Bedarf machen, also sowohl Flasche als auch Schlafen....

LG
Angelbeta
mit Fabiana, die offensichtlich auch im 19 Wochen Schub steckt!

Beitrag von lamila82 11.03.10 - 17:56 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat keine regelmäßigen Zeiten und sie wird jetzt erst 3 Monate alt. Sie trinkt alle 4 Stunden 235 ml und nachts hält sie bis zu 7 Stunden durch.

Ich persönlich würde ihr nicht nach 11/1 Stunden wieder Milch geben.
Ist sie den im Moment krank?
Wenn meine Maus nach 2 Stunden was möchte dann gebe ich ihr Fencheltee, den nimmt sie dan auch.

Ich sage mir sie soll einmal richtig trinken und nicht wann sie lustig ist, wobei ich eine Ausnahme mache wenn sie sich nicht gut fühlt oder als sie Durchfall hatte.

Das sieht aber jeder anders, mache das so wie es dir dein Gefühl sagt, sie bekommt bestimmt wieder einen Rythmus.

Lg Lamila

Beitrag von adriane87 11.03.10 - 17:58 Uhr

ja sie hatte ja auch bis vor gestern einen rhytmus ... alle 3 std milch.. und 2 mal mittagsschlaf und.. jeden abend um 19 uhr ins bett.. nur jetzt ist alles anders.. krank ist sie nicht.. :(

Beitrag von kathrincat 11.03.10 - 19:02 Uhr

warum keine milch nach 1.5 stunden? auch nach einer stunde ist i.o., man gibt milch nach bedarf, also wann das kind will und soviel es will. egal ob pre, 1er oder mumi

Beitrag von andrea761 11.03.10 - 18:30 Uhr

Hallo
Schöner Name #verliebt Wir haben auch eine Lia Sophie ;-)
Es hört sich stark nach dem 19Wochen Schub an (den haben wir auch gerade hinter uns gebracht!
Ich mache es immer nach bedarf, wenn meine Lia müde ist-schläft sie halt und wenn sie gestillt werden will, dann stille ich sie. IIch finde es in dem Alter noch nicht wichtig da irgendwelche regelmäßigkeiten einzuführen und ihr vorzuschreiben, wann sie zu schlafen und zu essen hat.
Lg
Andrea mit Lia Sophie 4Monate

Beitrag von tragemama 11.03.10 - 18:30 Uhr

Ich finde das alles stinknormal. Ich würde ihren Bedürfnissen natürlich entsprechen.

Beitrag von kathrincat 11.03.10 - 19:00 Uhr

ja ist es, meine hatte aber immer unterschiedlich zeiten bei der flasche von 1-7 stunden war da alles dabei. milch gibt man immer so wie das baby es will, auch später den brei, feste zeiten hat man da nicht.

Beitrag von aliciakommt 11.03.10 - 19:26 Uhr

Rhythmus? Kann man machen, muss man aber nich #rofl

Meine Tochter hat immer dann geschlafen, wenn sie müde war und getrunken, wenn sie hungrig war. Da ich da keinen Stress mit hatte, war alles super. Die sind doch noch winzig #schein

Beitrag von melli90 11.03.10 - 19:49 Uhr

Da würde ich auch mal sagen, Wilkommen im 19 Wochen Schub, wir sind im Moment auch mitten drin. Das beste was du machen kannst: nix außer abwarten und ganz viel schmusen mit deiner kleinen. Joshua beruhigt das immer total.

Ganz viel Geduld wünsch ich dir

vlg Melli