Habe da mal ne Frage zum Unterhalt

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von fritzi1813 11.03.10 - 17:47 Uhr

huhu,
mein Mann hat ein 6 jähriges Kind mit seiner Ex Lebensgefährtin. Seit ca. 2 Jahren lebt das Kind bei uns, wir sin auch mittlerweile Verheiratet. Jetzt zu meiner Frage: Muss seine Ex an das Kind Unterhalt obwohl wir Verheiratet sind???? bitte schnell um Antwort
#danke im Vorraus

Beitrag von mirabelle 11.03.10 - 18:01 Uhr

Ja natürlich:
Vorausgesetzt die KM ist leistungsfähig

M.

Beitrag von fritzi1813 11.03.10 - 18:05 Uhr

supi für deine schnelle Antwort!
Ja und genau liegt das Problem. Sie ist zu faul zum Arbeiten und mach ein Kind nach dem anderen um ne arbeiten zu müssen! Und von Jugendamt Unterhaltsvorschuss das geht wohl nur wenn sie so getrennt sind ohne neue Ehe?

Beitrag von silbermond65 11.03.10 - 20:34 Uhr

UV werdet ihr leider nicht bekommen ,denn ihr seid ja verheiratet.Da gibt es das nicht mehr.

Beitrag von manavgat 12.03.10 - 08:17 Uhr

selbstverständlich muss die KM Unterhalt zahlen. Der KV ist auch verpflichtet! dafür zu sorgen, dass Unterhalt gezahlt wird.

Gruß

Manavgat