5. geburtstag: ponyreiten oder treckerfahren?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von engelchen28 11.03.10 - 18:15 Uhr

huhu!

meine große wird ende mai 5 und wir wollen wieder wie letztes jahr feiern: im großen garten spielen, kaffeetrinken, ein paar spiele, abends etwas kleines deftiges zu essen, 15 - 18 uhr.

nun habe ich aber gedacht, könnten wir ja eine schnitzeljagd / schatzsuche mit einbauen.

wir wohnen ländlich und es gibt mehrere leute mit ponys oder treckern in der nähe. als highlight habe ich mir gedacht, könnte man ein pony ODER einen trecker für 1 std. "anheuern" und die kids jeweils 1 runde reiten / mit dem trecker mitfahren lassen.

was findet ihr besser?

es werden ca. 9 kids (4 - 6 jahre alt), davon 7 mädchen, 2 jungs.

lg
julia mit sophie & paulina

Beitrag von mama-nadja 11.03.10 - 18:26 Uhr

Du trinkst KAFFEE mit den Kindern?????#schock#schock#schock

Bei uns gibt es "nur" Milch oder Kakao.....


#rofl#rofl
Sorry hab nen Clown gefruhstückt.......


Na bei so vielen Mädels;-) würde ich eher Ponnyreiten vorschlagen.

LG Nadja
deren Sohn sich in Kopf gesetzt hat seinen Kindergeb. im Mc Donalds zu feiern#schock

Beitrag von engelchen28 11.03.10 - 18:38 Uhr

huhu!

das wäre mein horror...geburtstag bei mcdonald's. nix gg. einen guten burger, aber am ehrentag? never...! aber was tut man nicht alles für die lieben kleinen #;-)!

klar gibt's kaffee! und als absacker danach noch was hochprozentiges (clown-retoure) #:-)!

bei uns gibt's traditionell apfelschorle. vielleicht dieses jahr mal brause, mal gucken #:-)!

lg
julia

Beitrag von mama-nadja 11.03.10 - 19:29 Uhr

Wir haben zum Glück noch etwas zeit bis zum Geb. (erst im September) Mc D. kommt definitiv NICHT in frage!!!!

Dann ja noch eher ein Inddorspielplatz.....#schwitz

Na, ich denke mal unser Garten mit Wasserrutsche, Planschbecken und co. wird es auch tun.....

Ich "Verstecke" den Schnaps für die Zwerge immer im Kakao..... die Eltern freuen sich immer das die Kids, wenn sie von uns kommen, immer sooo gut schlafen.....;-)#schwitz#rofl

Beitrag von engelchen28 11.03.10 - 19:31 Uhr

MUSST DU DAS JETZT HIER SO ÖFFENTLICH MACHEN??? WAR DOCH MEIIIIIIIIN GEHEIMTIPP....#freu #freu #freu! ich sehe, wir verstehen uns schon #;-).

lg & gut's nächtle *hihi*
julia

Beitrag von krokolady 11.03.10 - 18:42 Uhr

meine wird ziemlich zeitgleich wie Deine 5 Jahre.........und ganz ehrlich zweifel ich grad obs nen gescheiter Geburtstag wird, so wie letztes Jahr.......so wie das Wetter derzeit aussieht hab ich echt Angst das wir dann anstatt draussen Spiele zu machen lieber nen Schneemann bauen sollten #zitter

Bei so viel Mädels fänd ich Ponyreiten auch besser - aber frag die Mamas vorher ob eins der Kinder vielleicht allergisch drauf ist!

Beitrag von 3erclan 11.03.10 - 19:02 Uhr

Hallo

ich persönlich würde gar nichts von beiden machen.

Finde es sehr riskant mit soviel Kinder an ein Pony zu gehen.Es braucht nur einer getreten werden,runter fallen usw..
Du haftest dafür!!!!!
Trecker fahren wenn die Kinder ländlich wohnen kennen sie es eh.

Lieber ne Schatzsuche mit SChatz am Ende.

lg

Beitrag von tauchmaus01 11.03.10 - 20:31 Uhr

Wir wohnen sehr ländlich und alle Kinder kennen Trecker, aber damit gefahren sind nur die bei denen es in der Familie einen gibt und das ist von allen Freundinnen meiner TOchter nur ein Kind.
Pferde stehen hier auch ohne Ende rum, Landschaftsdeko quasi für uns, aber reiten tut bisher keines der Kinder.

Ich fände beides toll! Und beim Ponyreiten stürmen die Kinder sicher nicht rund um das Tier, man kann die Kids ja nach und nach ranlassen und raufsetzen...

Ich denke ein Besuch im Indoorspielplatz birgt da mehr Gefahren ;-)

Beitrag von twins 11.03.10 - 19:11 Uhr

Hi,
auch auf dem Trecker brauchst Du einen Kindersitz!!!! Und Ponyreiten solltest Du eine geübte Reiterin dazu nehmen, dann macht es mehr Spaß.

Vielleicht mögen ja die ein oder anderen Eltern dazu kommen, ich fand es immer toll beim Reiten zuzuschauen.
So ist die Verantwortung auch ein bißchen verteilt.

Grüße
Lisa

Beitrag von tinka85 11.03.10 - 20:09 Uhr

klingt irgendwie nach einem sommerfest oder so ...

ich würde beides weglassen. zum einen finde ich es zu viel und zum anderen wäre mir die verantwortung die ich tragen müsste zu hoch.

Beitrag von butler 11.03.10 - 20:11 Uhr

Ich würde für das Treckerfahren sein. Wir haben mit meiner großen eine Tour über das abgeerntete Feld gemacht mit einem Defender vom 5.-8. Geburtstag war das der absolute hit.
Beim reiten wirst Du das Problem haben was machen die anderen kids wenn 1 Kind reitet? Vielleicht hat auch einer eine Kutsche/Jagdwagen ?
lg.

Beitrag von risala 12.03.10 - 09:18 Uhr

Hi,

wenn Du jemanden kennst, der ein oder 2 kindertaugliche Ponys hat und jedes Kind seinen Fahrradhelm mitbringt - dann Ponyreiten! Kläre es aber vorher mit den anderen Eltern!

Ich hatte immer das Problem, dass unser Sohn gerne auch mit anderen Kindern mein Pferd geritten hätte - nachdem aber mal ein Kind runtergerutscht ist (natürlich hatte er einen Helm an), habe ich das gelassen. Und die Kinder (egal ob Juns oder Mädels) waren immer begeistern, wenn ich Fabian mit Pferd vom Kindergarten abgeholt habe!

Alternativ könntest Du Dich nach einer Kutsch- oder Planwagenfahrt erkundigen - das macht auch riesigen Spaß!

Viele Grüße
Kim

Beitrag von yamie 12.03.10 - 09:21 Uhr

hi,

ponyreiten!
ich finde den umgang mit tieren wesentlich förderlicher als einen traktor.



gruß
yamie



__________________________

dies ist KEINE signatur!