Einatmen von Putzmittel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cindy1973 11.03.10 - 18:49 Uhr

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage an euch und zwar habe ich heute das Bad geputzt besser gesagt die Duschkabine mit Sagrotan Badreiniger 3inEinem..... Anschließend habe ich selbst dann geduscht und dementsprechend das ganze leider auch eingeatmet#zitter Mußte sogar einmal husten..Habe dann sofort alles wegespült!!!

Wir haben leider kein Fenster im Bad ..... ich mache mir natürlich Gedanken, inwieweit sowas - wenn überhaupt - schädigend für den Krümel sein kann...

Ich weiß ich mach mich mal wieder total verrückt, aber man hört und liest ja auch soviel.

Kann es denn sein, dass durch das Einatmen von solchen Putzmitteln das sofort in den Blutkreislauf aufgenommen wird???
Sorry für#bla#bla#bla

Für jede Meinung wäre ich dankbar !!

Liebe Grüße
Cindy mit Bauchmaus 10.SSW#herzlich

Beitrag von 19jasmin80 11.03.10 - 18:52 Uhr

Mach Dich bitte wegen sowas nicht verrückt, ok?
Ich hab zwei gesunde Kinder (eins noch im Bauch) putze 1-2 Mal die Woche mit Sagrotan Reiniger, atme auch den Duft (sind KEINE Dämpfe) ein und es geht uns ALLEN super gut.

Beitrag von babe2006 11.03.10 - 18:52 Uhr

Hallo,

ich putze immer mit Sagrotan, Klorix und was weiß ich alles... atme es auch ein... *gg* und glaube nich das es schadet...stehst ja net stunden lang vor der Flasche und Schnüffelst...


lg

Beitrag von vonnimama 11.03.10 - 18:53 Uhr

Hallo,

solange du es nicht direkt aus dem Sprüher schnüffelst (wovon ich jetzt mal nicht ausgehe), wird es schon vertretbar sein. Musst es halt hinterher gründlich abbrausen, so dass alles weg ist und den Abzug eures Bades (wenn es innenliegend ist, wird da ja ein Abzug sein) für 30 Minütchen anlassen. Und vielleicht erst dann duschen.

Lohnt sich ja gar nicht, das zu putzen, wenn du hinterher sofort wieder duschst. Verkehrte Reihenfolge - würd ich sagen. Erst du duschen, dann dusche saubermachen. ;-)

LG Yvonne

Beitrag von berry26 11.03.10 - 19:37 Uhr

Hi Cindy,

mach dir nicht wegen so ner Kleinigkeit nen Kopf. Du bist täglich wahnsinnig vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt die garantiert schädlicher sind als das bissl Desinfektionsreiniger. Wenn du aber auf Nummer sicher gehen willst, kannst ja auf Froschreiniger umsteigen.

LG

Judith

Beitrag von stephaniew. 11.03.10 - 20:45 Uhr

Hallo,

ich denke das es egal ist ob man ss ist oder nicht das putzmittel einatmen nicht so schlimm ist,den wenn es das wäre steht es auf der packung drauf und wenn du es abgespült hast und noch ein rest dran war,so schlimm ist das nun wirklich nicht