Was ist DAS denn wieder?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grey-tiger 11.03.10 - 19:18 Uhr

Hi,
ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben, was das sein könnte.
Ich bin wahrscheinlich ES +10. Es ist mein erster Zyklus mit Medikamenten und damit auch der erste normal lange. Eigentlich geht es mir soweit ganz gut (bis auf die normalen Einbildungen), aber seit 2 oder 3 Tagen habe ich so ein unangenehmes Ziehen im Unterleib. Nicht durchgängig, sondern vorallem wenn ich es anspanne, beim Wasser lassen und bei dummen Bewegungen. Es ist auch auf beiden Seiten gleich stark, aber auch mal nur auf einer.
Wisst ihr was das sein könnte?
LG

Beitrag von bini11 12.03.10 - 01:07 Uhr

Hallo

Also bei mir hat sich so die letzten Monate immer die Mens angekündigt!
Ist auch neu für mich. Vorher mit Verhütungsmittel war das anders...

Letzten Zyklus hatte ich ab ES Unterleibsziehen (genau wie du es auch beschreibst) und brustziehen!
Jetzt bin ich bei ES+11 heute und habe jetzt erst Schmerzen bekommen und die ganze Zeit vorher nix!
War auch komisch...nicht so wie letzten Monat!

Aber vielleicht ist das ja auch ein gutes Zeichen für uns beide :-)

Wunder gibt es immer wieder.....lalala lalala

wünsche dir alles, allles gute ;-)

lg bini