Ernährungsbericht gesehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnyjenny81 11.03.10 - 19:54 Uhr

Ich hab grad bei urbia.tv den TV Bericht vom 20.1.2010 gesehen und bin etwas erschrocken.
Bin jetzt in der 9. SSW und esse eigentlich ganz gern die Leberwurst von Rügenwalder... Jetzt sagte die Ärztin, dass Schwangere bis zur 9. SSW sowas eigentlich vermeiden sollen. Jetzt bin ich total unsicher... Hab ich was falsch gemacht? Was kann da jetzt passieren? Ich hab das doch gar net gewusst... #zitter#schwitz#schock#kratz

Beitrag von verheiratet22 11.03.10 - 19:56 Uhr

ohje ich esse auch sehr gerne leberwurst aber von du darfst.

aber gut habe in meiner letzten schwangerschaft das auch gegessen und meine tochter ist gesund und munter...

Beitrag von italyelfchen 11.03.10 - 19:58 Uhr

Genau, in Light Leberwurst ist meist noch weniger Leber also noch weniger Vitamin A! Das kann man ruhig essen...

LG,
Elfchen

Beitrag von italyelfchen 11.03.10 - 19:57 Uhr

Huhu,

Teewurst solltest Du ganz meiden (falls Du Toxo-negativ bist), da geht es um Toxoplasmose und die kann auch von den kleinsten Mengen ausgelöst werden.
Bei Leberwurst geht es aber um den Vitamin A-Anteil der Leber. Man sollte nicht zu viel Vitamin A zu sich nehmen. Da aber in Leberwurst garnicht soo viel Leber ist und dazu natürlich eine gewissen Menge Vitamin A unbedenklich ist, schadet ein Leberwurst Brot hier und da nicht! Keine Sorge!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von axaline 11.03.10 - 19:58 Uhr

Oh man !

Ich ess immer das worauf ich Appetit habe. Lediglich auf Schweinemett verzichte ich.
Man sollte sich nicht immer so sehr verrückt machen ! Ändern kannst Dus jetzt eh nicht mehr !

Wenn Du ganz genau wissen willst, was Du darfst und was nicht, dann schau mal hier rein :
http://www.was-wir-essen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf

Die wenigsten halten sich allerdings an diese Liste !

Gruß Janine (32 SSW)

Beitrag von 19jasmin80 11.03.10 - 19:59 Uhr

Ich halte mich an keine Liste und esse wonach mir beliebt.
Rohes lasse ich natürlich liegen aber ansonsten futter ich worauf ich Hunger habe :-p auch Leberwurst, Salami & Co.

Beitrag von axaline 11.03.10 - 20:04 Uhr

Korrekt ! Ich esse wie gesagt auch worauf ich Bock hab und lebe nicht nach der Liste !

Deswegen habe ich das ja auch geschrieben, aber es gibt eben Leute, die so eine Liste brauchen um sich sicher zu fühlen beim essen.

Jedem das seine !
Gruß Janine

Beitrag von chrissy.s 11.03.10 - 19:58 Uhr

hallo!
den bericht hab ich auch gesehen und hab mir auch gleich nen kopf gemacht, weil ich schon fas heisshuger auf leberwurst hatte. hab dann mit meiner ärztin gesprochen und sie meinte das es nur "überdosierung" geht und die kam man durch normales essen von irgendwelchen sachen nicht bekommen. lass es dir schmecken und übertreib es einfach nicht!
LG

Beitrag von betzedeiwelche 11.03.10 - 20:02 Uhr

Bei Leberwurst geht es nicht wie z.B. bei teewurst um Toxoplasmose oder Listeriose sondern um die Leber wegen deren hohemn Vitamin A gehalt. Jedoch ist meist nur ein sehr geringer Anteil darin das es nicht schadet ein Brot davon zu geniesen ich würde es einfach nicht übertreiben. LG Betzy

Beitrag von sunnyjenny81 11.03.10 - 20:18 Uhr

Danke, jetzt habt ihr mich beruhigt... ich lieb halt die Apfel-Zwiebel-Kalbsleberwurst von der Rügenwalder Mühle (ups, Schleichwerbung *gg*) und hab diese woche schon 3x ein toastbrot davon gegessen... *seufz* Ich bin echt erschrocken...
Danke übrigens für die Liste... hab sie mir schon ausgedruckt! :)

Beitrag von betzedeiwelche 11.03.10 - 20:27 Uhr

Bei Kalbsleberwurst weiß ich wieder nicht ob es ne Kochwust ist da ja eber wie Teewurst streichzart ist. Ich glaube da gibt es unterschiede bin mir aber nicht sicher.LG Betzy

Beitrag von sunnyjenny81 12.03.10 - 21:33 Uhr

Ich hab eben mal gegooglet und auch mal so recherchiert... es ist eine Kochwurst! PUUUUUUUUUUUUUH! Glück gehabt!