Eierlikör übrig

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von michelangela 11.03.10 - 19:56 Uhr

Hallo,

ich habe neulich für eine Torte einen Schuss Eierlikör gebraucht. Nun steht die angebrochene Flasche im Kühlschrank herum #schein

Gestern habe ich einen Eierlikör-Rührkuchen gemacht, aber es ist immer noch ne ganze Menge übrig. Hat jemand Ideen, wie ich den Rest verwerten kann? #kratz

LG Sandra #herzlich

Beitrag von emmapeel62 11.03.10 - 20:33 Uhr

Ein Schokobecher füllen und trinken #koch

Beitrag von siebzehn 11.03.10 - 21:15 Uhr

Über Vanille-Eis genießen!

Oder folgendes Dessert machen:

Eine Schicht rote Grütze,
eine dicke (!) Schicht Amarettini,
darüber eine Schicht glattgerührten Quark (ohne Sahne-Zusatz)
dann eine Schicht Eierlikör
zum Schluss eine Schicht karamellisierte Mandelblättchen

Das ist suuuuper-lecker!

Beitrag von glu 11.03.10 - 21:28 Uhr

Einen Negerkuss (vergesst Eure "das ist nicht politische korrekt Antwort") bei 700 W für 10 Sekunden in die Mikro, Eierlikör drüber und genießen!

lg glu

Beitrag von siebzehn 12.03.10 - 08:43 Uhr

Für mich werden es auch immer Negerküsse bleiben! :-)

Beitrag von glu 12.03.10 - 09:23 Uhr

#pro

Beitrag von michelangela 13.03.10 - 16:42 Uhr

Wir sagen 'Mohrenkopf' #schein Finde ich auch überhaupt nicht schlimm.

Beitrag von michelangela 12.03.10 - 07:47 Uhr

#danke

Der Eierlikör reicht sicher für alle drei Varianten ;-)