Welche Lieder zur Taufe?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 0mausal0 11.03.10 - 19:57 Uhr

Hallo ihr lieben,

würd mich sehr freuen wenn ihr mir verratet für welche Lieder ihr euch bei der Tauffeier eures Kindes entschieden habt?!

Bis jetzt hab ich nur Du bist du
das lied ist sooooooooooo schön.

Eventuell noch Weisst du wieviel Sternlein stehen (passt das überhaupt?)

Naja jedenfalls brauch ich dringend noch vorschläge!

Danke und LG
0mausal0 + Jakob (12 Wochen)

Beitrag von isa-1977 11.03.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

wir hatten zuerst mein "Lieblings-Kirchenlied": Herr Deine Liebe ist wie Gras und Ufer (Kannst Du Dir bei Youtube anhören, falls Du es nicht kennst). Das ist sooooo schön. Danach noch ein traditionelles: Ich bin getauft auf Deinen Namen. Hätte auch gerne noch "Weißt Du wieviel Sternlein stehen" gehabt, aber das hätte den Rahmen gesprengt ;-)

Wünsche Euch eine schöne Taufe!

LGe Isa

Beitrag von emeri 11.03.10 - 20:19 Uhr

hey,

also unser pfarrer hat keine einschränkungen gegeben, daher hatten wir "das beste" von silbermond, "mein liebes kind" von bluatschink (http://www.bluatschink.at/_download/taufe.htm) und "oh happy day".

lg emeri

Beitrag von jani14 11.03.10 - 20:22 Uhr

Hallo!

Ich bin auch gerade auf der Suche nach Liedern für die Taufe.
"Weißt du wieviel Sternlein stehen" finde ich sehr schön, aber ist das nicht ein Schlaflied? Kann man das Lied bei der Taufe singen?
Wie wär es mit dem Lied "Danke für diesen Schönen Morgen"? Es gibt auf dieser Seite verschiedene Strophen...

http://taufe-texte.de/Lieder_Taufe.htm

Wann habt ihr denn die Taufe?

Liebe Grüße Jana#blume

Beitrag von claudiab80 11.03.10 - 20:44 Uhr

"Ins Wasser fällt ein Stein" #verliebt #verliebt #verliebt

Auch bei YouTube zu sehen bzw. zu hören.

Claudi

Beitrag von yvy1981 11.03.10 - 21:44 Uhr

Hallo,
wir hatten das Lied " Danke" aber in der Taufvariante, Habe es dann selbst noch etwas umgeschrieben, dann kam Sinas Name drin vor in einer Strophe. Dann hatten wir "Herr, deine Liebe ist wie gras und Ufer" Die anderen Lieder hat der Pastor entschieden, wir durfeten uns nur 2 aussuchen weil Sina im normalen Gottesdienst getauft wurde.
LG
Yvonne

Beitrag von yvy1981 11.03.10 - 21:47 Uhr

Habe gerade mal den Text rausgesucht :-)

Danke
Danke für unsere kleine Sina,
danke, dass Du, Herr, sie beschützt,
Danke, dass ihre lieben Eltern
froh und glücklich sind.

Danke für jedes Lärmen, Toben,
danke für jeden frischen Schrei,
danke für jedes helle Lachen,
da ist Gott dabei.

Danke, auch wenn es manchmal Müh' macht,
danke wird auch der Schlaf gestört,
danke, dass es trotz mancher Sorgen 
nun zu uns gehört.

Danke im Kreise aller Kinder,
danke, dass wir zusammen sind,
danke, wir danken mit den Eltern
für dies` kleine Kind.

Danke, mein Gott, für deine Nähe,
danke, für jedes gute Wort.
Danke, dass deine Hand uns leiten
will an jedem Ort.

Beitrag von karimba 11.03.10 - 22:03 Uhr

Ich find "Sei behütet" von Clemens Bittlinger ganz toll.

http://wom.de/poprock/detail/-/art/Clemens-Bittlinger-Sei-beh%FCtet-Lieder-die-tr%F6sten/hnum/7811645

Lied Nummer 5-zum reinhören

Beitrag von tina4370 11.03.10 - 22:25 Uhr

Hallo!

Bei uns hat die Pastorin die Lieder ausgesucht, weil im normalen Gottesdienst getauft wurde.
Es war aber extra für die beiden Täuflinge "Weißt Du, wieviel Sternlein stehen" dabei! ;-)

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von 0mausal0 12.03.10 - 15:01 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mir sehr geholfen!!!!

Unsere Taufe ist am 17.04

liebe Grüße
und schönes Wochenende!