AUTSCH!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lexa2008-24 11.03.10 - 20:14 Uhr

Hey Mädels,

Seid ich vorhin gegessen hab, so ca. 30 min später hab ich so bauchkrämpfe bekommen. Dacht mir erst nix dabei, denn so haben sich manchmal meine Übungswehen angefangen. Aber irgendwie hat sich das dann verändert, der schmerz is mal heftiger mal weniger je nachdem wie ich mich beweg.
Meine Hebi erreich ich auch nicht und ins KH wollt ich eigendlich no nid fahren, da ich denk da is eh nix, da die kleine sich bewegt und ich sie au spür.

Hatte das jemand von euch auch, oder hat ne Idee was das sein könnte?

Lg Lexa mit Aurora inside und krankem mann in der Wanne

Beitrag von puenkchen 11.03.10 - 20:21 Uhr

huhu

was hast du den gegessen? hatte letzten krämpfe weil ich ein auflauf mit viel sahne gegessen und hatte danach auch heftig krämpfe. trink mal nen kamilientee oder pfefferminztee
hat mir geholfen danach hat sich der magen beruhigt
puenkchen

Beitrag von lexa2008-24 11.03.10 - 20:27 Uhr

Hab nur nen Gurkensalat gegessen.

Also vom essen könnt es nid kommen, denk ich jetzt mal.

hab zwischendrin au nen harten Bauch also wie so ein Brett in der Mitte. seitlich is alles normal nur von der Brust bis unter den bauchnabel.

Lg

Beitrag von axaline 11.03.10 - 20:36 Uhr

Ist der Schmerz denn im Unterbauch oder eher in der Magengegend ?

Ich hatte das am Dienstag, nach jedem Essen Krämpfe im Magenbereich und mir wurd schlecht. Im Moment ist wieder so ein Blitz-Virus im Umlauf !
Innerhalb von 24 kommt und geht der wieder mit Durchfall, Übelkeit und Erbrechen !

Gruß Janine