Welchen Kindersitz?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von claudia5983 11.03.10 - 20:20 Uhr

Hallo,

welchen Kindersitz ab 9 Kilo könnt Ihr so empfehlen?

Danke für eure Antworten.

Claudia mit Mary

Beitrag von gretchen1981 11.03.10 - 20:28 Uhr

römer duo plus

lg

Beitrag von nightwitch 11.03.10 - 20:35 Uhr

Hallo,

ganz klar:
Reboardsitze oder aber die von Kiddy.

Allerdings ist der Fangkörper von Kiddy nicht bei allen Kindern beliebt. Daher unbedingt testen.

Zu den Reboardsitzen hat die Userin elistra immer gute Beiträge:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&pid=15973260


Nach den Reboardsitzen sind die Fangkörpersitze von Kiddy die sichersten.
Ich würde dir entweder den Infinity Pro (9-18kg) oder am besten gleich den Comfort Pro (9-36kg) empfehlen.
Aber bitte vorsicht: auch wenn der Comfort Pro für eine so lange Benutzungsdauer (9 Mon - 12 Jahre) ausgelegt ist, heisst das NICHT, dass man den Sitz auch gute 11 Jahre benutzen sollte. Laut Verkehrssicherheitsprofis sollten ALLE Sitze nach spätestens 7 Jahren aufgrund von Materialermüdung ausgetauscht werden. Bei starker Beanspruchung bzw Beschädigungen natürlich schon vorher.

Nach einem Unfall heisst es sowieso: neuer Sitz.

Da hat Kiddy übrigens auch einen Vorteil: sollte doch mal ein Unfall mit einem Kindersitz der Marke Kiddy passieren, muss man einfach nur den Unfallbericht einschicken und man bekommt KOSTENLOS einen neuen Kiddy Sitz.
Genauso handhaben Kiddy das mit Ersatzteilen bzw Beschädigungen. Uns ist bei unserem Infinity mal der Fangkörper kaputt gegangen. Kiddy angeschrieben, Foto vom Schaden und Kaufbeleg eingescannt, per Mail geschickt und 2 Tage später hatte ich einen kostenlosen neuen Fangkörper.
Das nenn ich mal Service!

Der Preis ist übrigens auch noch recht okay.
Der Infinity kostet ca 120 Euro, der Comfort ca 200 Euro.

Gruß
Sandra

Beitrag von lienschi 11.03.10 - 21:41 Uhr

Ich hätte da mal ne Frage zu den Fangkörpersitzen.

Schwitzen die Kids unter/hinter diesem Fangkörper im Sommer mehr als in nem normalen Sitz mit Gurtsystem?

Ich liebäugel nämlich mit dem Kiddy Comfort Pro, bin mir aber noch nicht sicher.

lg, Caro




Beitrag von susasummer 12.03.10 - 09:13 Uhr

Angeblich nicht,habe ich gehört.
Leider auch nicht getestet,soweit sind wir noch nicht.
lg Julia

Beitrag von melanie1987 11.03.10 - 20:36 Uhr

Hallo!

Also wir haben den Storchenmühle Starlight SP und ich bin total zufrieden damit und der Kleine natürlich auch, was ja das wichtigste ist :D

LG
Meli und Marcel Pascal *03-07-09#verliebt

Beitrag von pimperrella 11.03.10 - 20:49 Uhr

Den haben wir auch und den gleichen nochmal von Recaro beider SUPER

Beitrag von lieserl 11.03.10 - 20:58 Uhr

Hallo!

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit dem Concord Ultimax gemacht (lässt sich sehr gut an das Kind anpassen, Kind kann lange drin Sitzen, sehr gute Schlafpostition).
Unser Starlight ist auch ok - gerade für große Kinder (allerdings würde ich den SP nehmen - der hat eine ruheposition)
Nicht zufrieden waren wir mit dem Priorifix (Handhabung schlecht, Rückenlehne kurz- daher kurze verwendbarkeit,...)

Grüße
Lieserl

Beitrag von mimiki 11.03.10 - 21:00 Uhr

Hallo!!!

Also wir haben den Kiddy Comfort Pro (9-36kg) vor drei Wochen gekauft und sind super zufrieden damit.Unser kleiner Mann liebt diesen Fangkörper, weil er dort seine Arme drauflegen oder etwas spielen kann.Das Anschnallen ist manchmal anstrengend wenn unser Sohn meint er müsse rumzappeln.Aber sobald er angeschnallt ist freut er sich weil er so viel sehen kann.Würde ihn auf jedenfall wieder kaufen.

LG mimiki

Beitrag von erpeline 11.03.10 - 21:41 Uhr

Huhu,

das ist alles ne Ermessensfrage, je nachdem auf was ihr Wert legt.

Wir haben den Römer Duo plus und sind sehr zufrieden.

LG
Erpeline

Beitrag von maxxy 12.03.10 - 08:27 Uhr

Wir haben uns für den Römer duo plus entschieden, da man ihn mit Isofix sowie auch mit dem Gurt in Auto anbringen kann.