trinken ODER essen, beides geht nicht.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lilalil 11.03.10 - 20:44 Uhr

unser zwerg isst ja eh schon nicht so viel brei und trinken findet er auch doof. kommt ja nicht die milch von der mama da raus ;-)
wasser pur geht gar nicht. tee gerade mal so. wenn der kleine aber schon ein wenig gegessen hat, will er nicht einmal den trinken. wenn ich ihm das trinken vor dem essen gebe, isst er ganz wenig brei. satt ist er aber noch nicht. was soll ich nur machen? flüssigkeit ist doch so wichtig.
wieso will er immer nur eins? was mache ich falsch?

ach ja, der kleine wird jetzt acht monate alt.

Beitrag von haruka80 11.03.10 - 22:06 Uhr

Kinder bekommen genug Flüssigkeit aus dem Brei. Außerdem gibst du ja sicherlich auch noch MIlch. Das reicht.
Mein Sohn fing mit 10 Monaten an, überhaupt was zu trinken. Zum Essen allerdings nie, ich hab immer nen Trinklernbecher mit Tee stehen und biete es ihm zwischendurch einfach immer mal an. Das war aber auch n Akt, Wasser wollte er nicht, Tee nicht, Saftschorle auch überhaupt nicht. Das kam ganz plötzlich das er Apfel-Melissen-Tee trank, zwischendurch.
Immer anbieten zwischendurch.

L.G.

Haruka