Ischiasschmerz geht einfach nicht weg

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimi3011 11.03.10 - 20:55 Uhr

Hallo Mädels,
bin zwar erst in der 11. Woche, habe aber seit zwei Wochen mit dem Ischias zu tun. Abends leg ich mir immer ne Wärmflasche aufs Hinterteil aber am nächsten Morgen merk ich schon wieder wie es anfängt zu zwicken.

Will deswegen nicht den FA nerven.

Habt ihr Tipps?

Danke schonmal.

LG
mimi

Beitrag von petitange 11.03.10 - 20:57 Uhr

Sepia aus der Homöopathie. Ich habe es über drei Stunden verteilt jede halbe Stunde genommen, war auch ziemlich am Anfang der SS und hatte dann nie wieder Probleme damit!

Beitrag von usagirl 11.03.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

ich bin in der 20.SSW und hatte letzte Woche hoellische Schmerzen in den Beinen. Bin auf Anraten meiner Hebi zur Ostheopathin und siehe da, 2 Tage spaeter war ich schmerzfrei!

Kann ich nur empfehlen.

Beitrag von tinchen07 11.03.10 - 21:04 Uhr

Hi Mimi!

Ich kenn das auch- ist verdammt unangenehm..

Ich habe aber was gefunden, was meine Beschwerden geheilt hat und zwar "Cranio Sacral Therapie"- bin da bei ner Physiotherapeutin die diese Therapieform anbietet..

Ist super entspannend und tut sooooo gut..

Alle Gute Tinchen

Beitrag von trullakaba 11.03.10 - 22:03 Uhr

Hey!!

Ich hab das selbe Problem wie Du.

Wende Dich mal an Deine Hebamme. Wegen Akupunktur. Hilft wirklich sehr.

Schwimmen ist auch gut, und Dehnübungen (z.B. auf alle Viere, dann Katzenbuckel; kurz halten und durchhängen lassen!).


Liebe Grüße, Tina!!!:-D

Beitrag von babybibi 11.03.10 - 23:04 Uhr

huhu

habe das auch,aber erst seit der 35ssw jetzt,mein arzt sagte mir direkt,da muss ich jetzt durch bis zur geburt!

aber in der 11 woche denke ich nicht,dass es wirklich was mit deiner ss zutun hat...denke mal eher das du dich verrenkt hast oder so...aber hab gehört,das eine wärmflasche da nicht wirklich weiter hilft

Beitrag von mimi3011 14.03.10 - 12:19 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.

mal sehen, vielleicht gehts ja noch so weg.

lg
mimi