zuviel männlichen Hormonen wird das Ergebniss falsch ??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nan75 11.03.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

Ich war heute Blutabnehmen unter anderem wird auch geschaut ob ich zuviel männliche Hormone habe. Der Arzt (Endokrinologe) fragte wann ich meine letzte Mens. hatte. Ich wußte es aber nicht genau und sagte am 14.2 daheim schaute ich auf meinen Kalender es war aber am 18.2. also 4 Tage später. Das Blut war dann auch schon auf dem Weg ins Labor. Wird jetzt das Ergebniss falsch sein ?
LG

Beitrag von nicola_noah 11.03.10 - 21:49 Uhr

Hallo,

Ich glaube nicht das dass jetzt das Ergebnis beeinflusst...

Beitrag von morjachka 12.03.10 - 16:33 Uhr

Hallo!

Die Richtwerte für Hormone stehen rechts von dem Ergebniss, Min und Max für jede Zyklusphase, das kannst du dann selbs kontrollieren.