Bauch spannt. Normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly7686 11.03.10 - 21:04 Uhr

Hallöchen und guten Abend!

Sagt mal, seit gestern Abend spannt mein Bauch ziemlich stark. Kann es sein, dass mein Baby einen Wachstumsschub hat und mein Bauch deswegen spannt? Ist das normal? War bei meiner Großen nicht so weit (kam bei 26+6 per KS zur Welt, bin heute 27+4).

Es tut nicht wirklich weh. Ist eher unangenehm.

Beitrag von petitange 11.03.10 - 21:08 Uhr

Ich würde ja eher auf die Verdauung tippen. Versuch doch mal viel Spinat und Pflaumen zu essen, damit der Darm ordentlich leer wird und entspann dich. Ich habe das manchmal, geht dann aber auch wieder weg. Habe schon zwei Kinder und kann mich nicht erinnern, dass das am Ende ein Normalzustand war. Eincremen ist auch wichtig, damit die Haut nicht spannt.

Beitrag von axaline 11.03.10 - 21:09 Uhr

Wird der bauch denn hart und nach kurzer Zeit wieder etwas entspannter ? Oder ist er dauerhaft angespannt ?

Viele reden immer von den sogenannten Übungswehen, allerdings können das auch schnell mal Früh oder Vorwehen sein, mit denen man vorsichtig umgehen sollte.
Wenn es morgen nicht besser ist solltest Du mal zum Arzt gehen und ein CTG schreiben lassen. Sicher ist sicher.
Ich habe seit der 28 SSW Vorwehen und habe mir immer die Übungswehen einreden lassen.
Jetzt liege ich seit ner Woche mit Bettruhe zu Hause rum darf mich kaum bewegen und muss zig Medis nehmen um die Wehen einzudämmen !

Einmal beim Arzt abchecken lassen ist besser !

Gruß Janine ( 32 SSW)