Starke Rückenschmerzen nach PDA

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lovebird 12.03.10 - 00:48 Uhr

Hallo Zusammen

Ich musste nach der Geburt eine Auskratzung machen und da ich stille machten sie mir eine PDA. Es ist mein zweites Kind und ich hatte bei der ersten Geburt auch eine PDA. Ich hatte danach keine Probleme aber nach dieser zweiten PDA hab ich dauernd Rückenschmerzen. Hatte jemand dasselbe und was war es? Verletzter Nerv? Was konntet ihr dagegen machen?

Lieber Gruss
Laura

Beitrag von francie_und_marc 12.03.10 - 07:58 Uhr

Hallo Laura!

Ich hatte nach einer PDA auch Rückenschmerzen, aber nur punktuell an der Stelle wo die Nadel gesessen hat. Das hat ca. 3 Monate gedauert dann war der Schmerz von allein weg. Tipps habe ich leider keine auf Lager. LG Franca

Beitrag von ananova 12.03.10 - 16:52 Uhr

Hi!
....Kopfschmerzen hast Du aber nicht, oder? Sind die Schmerzen ständig da?

Ich hab nach meiner 2. PDA auch das Problem.....bei mir ist es ein verletzter Nerv....also ein chronischer Schmerz so zu sagen....! Ich bin bei einer Osteopatin! Natürlich will ich Dir keine Panik machen.....wenn es nicht aufhört, dann geh mal zum Arzt....vielleicht ist es auch was andres, was gar nix mit der PDA zu tuen hat und nur zufällig danach kam....! ....oder es kommt vom Becken?

....oder es ist wie meine Vorposterin geschrieben hat nicht von Dauer und noch die "Nebenwirkung" der PDA!

Gruß, Ana