Wie ist das bei euch? (Brustschmerzen)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvonne17111981 12.03.10 - 07:42 Uhr

Ich möchte gerne von euch wissen, ob ihr die Brustschmerzen in der frühschwangerschaft ständig hattet, oder ob die auch mal leichter bzw. fast weg waren?
Ich bin ab morgen in der 7. SSW und seit etwa einer Woche habe ich total Schmerzempfindliche BW die Brust selber tat mir nicht weh. Heute tun mir die BW fast gar nicht mehr weh.


Jetzt zu meiner Sorge:

Ich hatte ja im Oktober eine FG und da waren meine Anzeichen auch auf einmal alle weg!#zitter Und zu dieser Zeit ist mein Zwerg laut FA auch abgestorben.

Würde mich über zahlreiche Antworten sehr freuen!

LG Yvonne 5+6 SSW

Beitrag von leoniem 12.03.10 - 08:31 Uhr

Huhu!

Ich habe das so ähnlich wie du bin heute bei 4+6 SSW. Meine Brust tut mal weh und sticht und dann ist auch mal Ruhe. Heute z.b hab ich gar nichts.
Ich habe viel gelesen und mit meiner Freundin (Hebamme) telefoniert. SIe meinte dass es kein Grund zur Besorgniss ist. Schwangerschaftsbeschwerden kommen und gehen und es muss nichts negatives sein.
Ich habe seit 2 Tagen so einen komischen Geschmack im Mund ich könnte mir 5 mal am Tag die Zähne putzen und es geht nicht weg... Naja und ab heute ist mir etwas übel...
Mal sehen.
Da ich aber auch schonmal ne FG hatte, bin ich natürlich auch vorsichtig und mache mir Gedanken.

Es hilft aber nichts ausser in den Krümmel im Bauch und auf unseren Körper vertrauen. Warum soll es denn den Krümmel schlecht gehen? Positiv denken...

LG Doro 4+6 SSW

Beitrag von yvonne17111981 12.03.10 - 08:38 Uhr

Danke dir.
Na wenn deine Freundin Hebamme ist, dann wird sie sicher gut bescheid wissen. Aber du kennst ja die Angst dann auch.

LG Yvonne 5+6 SSW #danke

Beitrag von luette25 12.03.10 - 08:54 Uhr

Hallo,
also ich bin jetzt in der 6. Woche und hatte die letzte Woche auch Schmerzen in der Brust und das war auch so ziemlich das einzige Schwangerschaftsanzeichen bei mir. Vorgestern sind die Schmerzen dann auch morgens wesentlich weniger gewesen und ich hab mir auch schon Gedanken gemacht, aber dafür hatte ich gestern dann ein verstärktes Ziehen im Bauch. Ich mach mich da auch ziemlich verrückt, ist ja auch furchtbar! Da erfährt man beim Arzt, dass man schwanger ist und bekommt einen ganzen Stapel Ratgeber in die Hand gedrückt, und in jedem steht direkt vorne drin, dass ja fast jede 2. SS in einer Fehlgeburt endet. Da muß man ja panisch werden.
Also ich versuche jetzt einfach entspannter zu sein und drücke dir natürlich auch die Daumen!

Gruß,

Steffi

Beitrag von leoniem 12.03.10 - 10:03 Uhr

Hallo!

Ja dieses Ziehen habe ich auch...Und jede 2.SS in einer FG enden, kann ich mir nicht vorstellen. Nicht wenn du schon überm NMT bist. Und das sind wir ja alle definitiv...
Es ist so dass viele Frauen eine SS nicht bemerken und das Ei einfach abgeht, das passiert aber so um den NMT herum...Wobei am Anfang dieses Alles oder Nichts Prinzip zählt...D.h wenn die Schäden am Baby so gross sind wird es von natur aus abgestossen und entwickelt sich nicht weiter...
Aber da lass uns mal nicht weider drüber nachdenken...
Wenn alles ok ist, dann lass uns alle positiv bleiben und in die Zukuft sehen. Eh wir sind schwanger, das haben wir uns doch so lange gewünscht... Und jetzt machen wir uns wieder Sorgen. Irgendwie komisch oder?
Naja aber da es ja einigen mit den Brustschmerzen so geht, wird da wohl auch nichts negatives dran sein....

Beitrag von lulu-stern 12.03.10 - 08:53 Uhr

Hallo,
meine Brust wird gleich zerplatzen!!!
Ich bin morgen 10 SSW und ich kann nicht mehr ohne BH lafen oder schlafen, oder sitzen oder oder oder.... Mein Mann hat absolutes Berührungsverbot!!!!
Selbst wenn ich da gegen komme ist es sehr unangenehm. kann mir noch nicht vorstellen das ich mein Kind säugen lasse.