Ich bitte um Trost....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martha2111 12.03.10 - 08:33 Uhr

#liebdrueckGuten Morgen meine lieben Damen,

habe gestern abend schonmal geschrieben, dass ich dämliche Nuss an ES+10 einen Frühtest am ABEND (!) gemacht habe. #klatsch

Kurz war ich traurig und dann war da wieder der Funken Hoffnung.

Das kann doch jetzt nicht Monatelang so gehen, oder?!

Meine Schwester übt seit 1,5 Jahren, ich würde das mental gar nicht aushalten.

Legt sich die Aufregung nach ein paar Monaten oder wird die noch schlimmer?!

Und wieso testen manche Mädels von uns schon an ES+9 positiv und manche erst an NMT+5 ?
Ich versteh das nicht.

Ich habe UL-Ziehen seit Tagen und weiß einfach nicht, was ich jetzt davon halten soll?

Kommt meine Mens noch, kommt sie nicht? Muss ich einfach noch bis Montag (NMT) warten und dann einfach nochmal testen, falls die Mens bis dahin noch nicht eingetrudelt ist?

Jetzt sitze ich hier auf der Arbeit und habe enorm shlechte Laune und muss mich echt zusammenreißen gerade.

Was meint ihr dazu?!
Bitte baut mich ein bisschen auf, ja!?

Zum Glück ist wenigstens heute schon Freitag.... ich drück euch

Beitrag von martina2104 12.03.10 - 08:35 Uhr

nen frühtest macht man mit morgenpipi!!!

aber am besten ist, man testet erst nach nmt!

also, ein bißchen geduld.

lg martina

Beitrag von shendresa 12.03.10 - 08:37 Uhr

Oh man...komm ich nehm Dich mal in den Arm...#liebdrueck

Ich bin jetzt ÜZ 77...und frag mich mal wie ich das mental überhaupt noch aushalte.Keine Ahnung...#gruebel

Ich bin auch immer so ne schnell testerin...und bei mir bleibt negativ dann auch negativ.
Hab mir geschworen nicht mehr vor NMT zu testen.

Also Kopf hoch...

Wünsch Dir ein schönes Wochenende...

LG Shendresa

Beitrag von jeanettestephan 12.03.10 - 08:43 Uhr

Das manche schon so zeitig positiv testen hängt mit dem HCG-Wert zusammen. Der ist morgens mit Morgenurin am Besten nachzuweisen.

Ich denke man wir ruhiger mit der Zeit. Am Anfang ist alles noch neu, geht mir genauso ;-). Mach doch einfach am Montag oder Dienstag Morgen noch einmal einen Test, wenn deine Mens bis dahin nicht eingetrudelt ist. Wenn der Test dann Positiv ist, freust du dich umso mehr.

Mach dir ein schönes WE und versuche nicht daran zu denken.

LG und halte die Ohren steif ;-) #klee#klee