blöde frage... windelbadehose

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarius 12.03.10 - 08:40 Uhr

hallo zusammen,

bitte nicht lachen, aber ich steh auf den schlauch. heißen windelbadehosen so weil sie die windel ersetzen, oder weil man sie über die windel drüber zieht? sollte es zweiteres sein, frage ich mich, wie sie einen stinker sicher halten möchte... und sollte es das erste sein, dann frage ich mich ob die windel sich nicht mit wasser voll saugt?!

könntet ihr mir helfen?

vielen dank

Beitrag von laului 12.03.10 - 08:46 Uhr

Moin,

keine blöde Frage, ich hab es auch nicht kapiert am Anfang.

Also die Windelhose trägt man ohne Windel drunter. Die Bündchen sind sehr dicht am Oberschenkel, somit halten die den Stinker ganz gut. Alternativ kannst Du auch so little swimmers (billiger bei dm von babylove - finde ich aber Geldverschwendung und weniger ökologisch) anziehen. Wir hatten so eine Badehose und haben sie fast ein Jahr genutzt, somit hat sich die Anschaffung gelohnt.

Zum Lachen: Bei der ersten Stunde habe ich eine normale Windel druntergezogen, die war dann so vollgesogen, dass ich die Badehose kaum ausgekommen hatte und mein "kleiner Spargel" unten rum aussah wie ein Michelin Männchen. Peinlich. ;-)#rofl
Was wohl die anderen Muttis gedacht haben!!!#schock Naja gehört eben auch zum Mama werden dazu.

Gruss

laului mit Giada

Beitrag von sarius 12.03.10 - 08:49 Uhr

hi, danke für die antwort.

also bei meiner sitzt da gar nichts dicht an. ich finde keine hose für sie die passt.

wie sind die dinger von dm denn? sonst werde ich da erstmal welche hohlen bis sie in die andere hose passt...

Beitrag von laului 12.03.10 - 09:04 Uhr

Ich hatte so eine Badehose von Acquarapid.

Die Windeln von babylove sind so wie normale Höschenwindel aber fürs Wasser und kosten weniger als die von Pampers, die "little swimmers" heissen.

Gruss

laului

Beitrag von mariechen83 12.03.10 - 09:06 Uhr

die von dm sind ganz gut. gibt es in verschiedenen größen und passen gut. sie dehnen sich gut und lassen sich zum ausziehen einfach an der seite aufreißen! :-)

Beitrag von 04.06-mama 12.03.10 - 11:03 Uhr

#rofl

Sorry, ich muss jetzt wegen deiner "Aktion" Windel unter der Schwimmwindel doch lachen denn, du wirst es nicht glauben, ich war selber auch so "doof" und habe es bei der ersten Schwimmstunde unserer Tochter damals so gemacht.

Lg 04.06-mama

Beitrag von laului 12.03.10 - 11:22 Uhr

Wenigstens bin ich nicht alleine ;-):-p:-p

Gruss

laului mit Giada 2,5 j.

Beitrag von amadeus08 12.03.10 - 10:17 Uhr

Pipi geht durch, das große Geschäft bleibt drin in der Windelbadehose. Wir hatten und haben immer eine bisher, weil ich die Badewindeln doof finde, die rutschen bei uns immer und die Windelbadehosen sitzen ganz fest. Immerhin will unser Kleiner auch mal ein bisschen hochgehoben werden und wieder ins Wasser plumpsen und da sollte es schon gut sitzen, finde ich.
Also Du brauchst, aber das haben andere ja schon geschrieben, keine Windel drunter ziehen.
Lg

Übrigens die Windelbadehosen wiegen auch immer ne Tonne, wenn man aus dem Wasser kommt #rofl