Ich teste...ich teste nicht...ich teste...ich teste nicht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lenchen1978 12.03.10 - 09:14 Uhr

Also ich sitze jetzt gerade hier und versuche mich krampfhaft davon abzuhalten zur Apotheke zu fahren, um eine Frühtest zu holen. Heute ist mein ES+11. Die Vorstellung bis Montag warten zu müssen treibt mich fast in den Wahnsinn, aber die Vorstellung vor einem negativen Test zu sitzen ist auch nicht angenehmer.

Die körperlichen Zeichen sind eindeutig da, aber das heisst ja bekanntlich gar nichts.

Und jetzt?
Was würdet Ihr machen??

Beitrag von rexi83 12.03.10 - 09:18 Uhr

Hallo!

Mir ging es vor NMT ähnlich wie dir. Ständig hat´s in den Fingern gejuckt, aber ich habe durchgehalten. An NMT ist dann die Tempi auf CL gesunken und ich war froh noch nicht getestet zu haben. Na ja, jetzt steigt sie wieder und die Mens ist noch nicht da und ich dummes Huhn trau mich nicht zu testen#klatsch! Halt noch durch! Wenn der Test negativ ist, bist du nur enttäuscht!

lG Melli
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492977&user_id=902183

Beitrag von martha2111 12.03.10 - 09:18 Uhr

Hi Lenchen,

ich habe es gestern auch getan und negativ getestet, jetzt bin ich total schlecht gelaunt.
Ich weiß, dass man es unbedingt wissen will, aber ch häte hier auf die Mädels hören sollen und es nicht machen sollen. Bin heute auch ES+11.

Warte lieber bis Montag, dann mache ich auch nochmal einen, aber ganz ehrlich, warte lieber ab.

Das macht einen richtig fertig, wenn es negativ ist.

LG Martha

Beitrag von blueeyes83 12.03.10 - 09:19 Uhr

Guten Morgen,

#tasse

teste nicht. Es ist noch zu früh und dann bist du enttäuscht. Habe auch zu früh getestet und hätte es mir das Geld sparen können, denn heute ist die Pest bei mir eingetrudelt.

Halte durch und lenke dich ab. :-) Bis Montag ist nun nicht mehr lang.

LG, #klee

Beitrag von kadi0605 12.03.10 - 09:20 Uhr

Mir gehts ähnlich, aber habe mir fest vorgenommen bis Sonntag mit einem Test zu warten.

Das mit den körperlichen Zeichen geht mir genaus. Sind bei mir auch da, und ich überleg mir schon die ganze Zeit, ob ich mir meine starke Übelkeit wirklich nur einbilde.

Ich weiß es nicht, aber vor Sonntag werde ich auf keinen Fall testen und vielleicht hat es sich ja bis dahin auch schon wieder erledigt, weil Tempi rutner geht oder doch die Mens kommt.

Ich wünsch dir ganz viel #klee, dass es geklappt hat, und vielleicht hällst du es ja noch ein bis zwei Tage ohne testen durch.

Beitrag von lenchen1978 12.03.10 - 09:24 Uhr

Ein Kleinkind würde jetzt sagen "Mänoooo, ich will aber!" :-)

Nein, es stimmt schon. Ihr habt vollkommen recht. Also warte ich wirklich (davon bin ich jedenfalls jetzt gerade überzeugt) bis Montag.

Melde mich dann wieder...

Lieber Gruss und Danke!
Lenchen

Beitrag von nele27 12.03.10 - 09:29 Uhr

Ich würde auch warten.

Man wartet ja eh ab ES, da machen die paar Tage auch nichts mehr.

Und noch ein Aspekt dagegen: Es gibt ja auch befruchtete Eier, die sich nicht richtig einnisten und zum Zeitpunkt der Mens abgestoßen werden - das gehört zu den Dingen, die ich nicht wissen will.
Und daher kam für mich nur ein Test am oder nach NMT in Frage ... stell Dir vor Du testest positiv und kriegst dann Deine Mens #schock

Also: Finger weg!

LG, Nele