Welchen Hustensaft darf ich nehmen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsmami 12.03.10 - 09:39 Uhr

Hallo,ich habe seit letzten Samstag so starken Husten durch die Bronchitis,meine Hausärzitn hat mir Antibiotika verschrieben aber nichts gegen den Husten,ich kann aber nicht mehr,seit samstag habe ich kaum geschlafen,mir tut schon alles weh von Husten,ich bin total schlapp vor Müdigkeit.
Ich habe von meinem Sohn ein paar Hustensäfte hier.
-Prospan
-NeoTussan
-AmbroHEXAL S
-Quimbo
-GeloMyrtol

Darf ich davon irgendwas ohne bedenken nehmen?????
Ich danke für Antworten ihr würdet mir sehr helfen!!!!!!

Beitrag von maikiki31 12.03.10 - 09:42 Uhr

Hey,

ich würde Dir Hustentee von Aldi empfehlen.

Oder Thymiansaft aus der Apo.

Oder Zwiebeln kleinschneiden, Thymian rauf, Honig rauf und stehen lassen. Den Saft dann 3x am TAg ein EL.

Heisse Milch m. Honig.

LG Maike, die sich auch gerad mit Nasennebenhönlen und Husten und ohne Stimme durchschlägt.

Beitrag von robinsmami 12.03.10 - 09:44 Uhr

Danke,aber das mach ich alles schon.Trinke ohne ende Hustentee und Honigmilch.
Zwiebelsaft habe ioch auch schon versucht,aber ausser heftige übelkeit hats nichts gebracht!
Dir wünsch ich dann auch mal gute besserung!#klee

Beitrag von maikiki31 12.03.10 - 09:47 Uhr

och schad....mh dann ev. mal in der apo fragen welchen löser man nehmen darf...

DANKE dir auch!

Beitrag von honeymoon05 12.03.10 - 09:51 Uhr

Hallo,

ich würde Dir empfehlen zum Doc zu gehen.

Ich habe dank eigener Rumdokterei mit Zwiebelsaft und Prospan meinen Husten innerhalb weniger Tage so verschleppt das ich jetzt eine Lungenentzündung habe und Antibiotikum bekomme.

Gute Besserung
Heidi

Beitrag von maikiki31 12.03.10 - 09:52 Uhr

nimmt sie doch schon wegen bronchitis;-)

Beitrag von wetterhexchen 12.03.10 - 10:29 Uhr

monapax darfst du nehmen... den hatte ich bei der letzten ss auch schon

Beitrag von veti2009 12.03.10 - 10:50 Uhr

Frag Deinen Arzt!!!
Atemwegsmuskulatur und Gebärmuttermuskulatur sind beides glatte Muskulatur, d.h. Medikamente können auch auf beides wirken, da sie die gleichen Rezeptoren haben.
Was Dir empfohlen wurde mit dem Thymian, solltest Du genau nicht nehmen, da Thymian nämlich eben auch auf die Gebärmutter wirkt und in der SS nicht als hömöopathisches Mittel eingesetzt werden sollte.
Es gibt aber Hustenstiller, dessen Wirkstoffe die gleichen sind, die man als Wehenhemmer einsetzt.
Gute Besserung