Akupunktur-Welche Nadel ist denn nun wofür??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widderbaby86 12.03.10 - 09:50 Uhr

Guten morgen ihr Lieben!

Ich bin grad etwas verwirrt... Habe jetzt drei Akupuntursitzungen hinter mir, die ersten beiden nur Nadeln im Bein, die dritte Sitzung kam die Nadel im kleinen Zeh dazu und nächste Woche zusätzlich eine in der Daumenbeuge... Welche Nadel ist denn jetzt wofür gut??? Mal liest man so und mal so... Geburtsvorbereitung und Erleichterung ist klar, aber wofür sind die im kleinen Zeh und in der Daumenbeuge denn nun genau??

Steffi mit Emily Sophie inside ET-8

Beitrag von muffin357 12.03.10 - 09:54 Uhr

das sind ALLES Punkte, die für die Geburt förderlich sind und aufs Gewebe wirken sollen, -- man haut nur am Anfang nicht gleich aus allen Trompeten, sondern fängt einfach mit ein paar Punkten an und steigert --

also was neues, oder ein anderer Bezugspunkt wird nicht akkupunktiert, sondern eben einfach nur "ein" weiterer mehr ... -- hm war das jetzt verständlich? -- so hats mir meine Hebi damals erklärt....


lg
tanja

Beitrag von widderbaby86 12.03.10 - 10:03 Uhr

ja jetzt weiß ich bescheid! :-p Dankeschön!!

Beitrag von engel0704 12.03.10 - 12:00 Uhr

Meine Hebamme meinte bei der letzten Akkupunktursitzung, dass die in Beinen, bzw. Zehen für die Abführung des Darmes sind...damit alles gut abgeht und reinigt vor der Geburt...#schein