wie ist es bei euch singelfrauen mit dem sex?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von erstmalso 12.03.10 - 10:22 Uhr

hallo ihr lieben,
wollte mal hören wie ihr dazu steht......
wenn frau single ist, auf sex nicht verzichten möchte...

würdet ihr auf niveauvollen seiten nach dates suchen?
oder eher spontan es drauf ankommen lassen in disko oder ähnliches?

ich bin auf einer (ich finde sehr netten) seite angemeldet,
bin seit über einem jahr single.... habe EIN sehr schönes date gehabt.
trotzdem habe ich irgendwie "bedenken" sowas zu machen!
vielleicht versteht jemand was ich meine!

wie ist eure meinung dazu?
wie lebt ihr eure sexualiät als single-frau aus?

lg




Beitrag von LLLLLLLLLLLLLL 12.03.10 - 11:24 Uhr

Club, Kneipe, Privatparty, Sportverein. Wie es sich ergeben hat. Bin nicht gezielt auf Suche gegangen. Es gibt aber bestimmte Clubs und Diskos mit stadtbekannter Baggerdichte mit "Ich-geh-nicht-allein-nach-Haus"-Garantie.

Beitrag von uuuuups 12.03.10 - 17:29 Uhr

Bin schon seit fast 3 Jahren single #schmoll Aber Sex hatte ich keinen mehr, bevor ich mir irgendwelche Männer mit nach Hause nehme, verzichte ich lieber .....

Beitrag von yesshedidit 13.03.10 - 10:57 Uhr

Ich war vor 8 Jahren frisch getrennt und mir ging es nicht wirklich gut, Meine Freundinnen schleiften mich immer in die Club und da lernte ich jemanden durch meine Freundin kennen. Sie mochte seinen Kumpel und und ich fand seinen Kumpel nett. Also Doppeldate!

Er war vergeben, aber dass wußte ich zu diesem Zeitpunkt nicht. Ich hatte eine Affaire mit ihm. Wir blieben über die Jahre befreundet und immer wenn ich Single war (2 Mal), habe ich auf ihn zurück gegriffen.

Er macht immer Anspielungen und von daher weiß ich, dass ich das weiterhin könnte wenn ich wollte. Wir kennen uns schon lange und das macht es vertrauter.

Zu seiner Entschuldigung, er kann nicht lieben, er hat mir Dinge erzählt aus seiner Kindheit, da wurde mir schlecht und ich fühle mich ihm sehr verbunden, weil er sich selten öffnet und mir sehr viel Vertrauen entgegenbringt.

Für eine Beziehung sind wir nicht geeignet, falls die Idee jemanden kam.