Kann ich einen Auflauf so machen???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jessipoe 12.03.10 - 10:45 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Mein Vater kommt am Sonntag zum Essen und da habe ich ihn gefragt was er denn essen möchte.
Und er meinte, wenn ich ihn schon so frage einen Nudelauflauf. (Er könnte in Nudeln baden).
Und wenn das geht mit der Waldpilzsuppe von Knorr. Die liebt er nämlich auch.

Aber jetzt frage ich mich, geht das überhaupt?
Ich würde Bandnudeln kochen, in eine Auflaufform legen, Kochschinken, Zwiebeln und Pilze drüber. Dann die Suppe kochen und die dann über alles geben und zum Schluss noch Käse.

Was meint ihr? Ist das dann nicht zu flüssig??

Bin gespannt auf eure Antworten!!

LG
Jessi

Beitrag von troedi 12.03.10 - 11:04 Uhr

Hi, Jessi,

warum sollte das zu flüssig sein? Bei einem Nudel-Schinken-Gratin macht man das doch auch nicht anders #mampf

Viel Spaß beim Ausprobieren. Deine Idee hört sich lecker an und wird demnächst hier auch mal ausprobiert ;-)

LG Ela

Beitrag von jessipoe 12.03.10 - 11:09 Uhr

Hallo!
Danke für deine Antwort!
Ich bin mal gespannt wie es schmeckt.
Wünsche dir auch viel Spaß beim ausprobieren!! ;-)

LG
Jessi

Beitrag von anne53 12.03.10 - 11:05 Uhr

Hallo, (Maggi- und Knorr-Feinde bitte wegschauen#augen)

die Suppe machst du am besten mit 1/2 Sahne und 1/2 Milch statt Wasser und nimmst weniger Flüssigkeit als auf der Tüte angegeben, dann wird es nicht so dünnflüssig. Schinkenwürfel dazu und mit Reibkäse überbacken. Schmeckt super und ist ganz einfach.

Einen ähnlichen Auflauf kannst du übrigens mit Zwiebelsuppentüten, Currypulver und kleingeschnittenem Hühnchenbrustfilet machen !

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von jessipoe 12.03.10 - 11:11 Uhr

Hallo!
Danke für deine Antwort.
So werde ich es mal probieren. Ist eine gute Idee mit Milch und Sahne anstatt Wasser.

Das mit der Zwiebelsuppe klingt auch sehr lecker. Das werde ich auch auf jeden Fall mal probieren.

LG
Jessi

Beitrag von windsbraut69 12.03.10 - 11:23 Uhr

Ich würde das noch anders machen (obwohl ich natürlich keine Tüten verwende!) und zwar Pilze/Zwiebeln/Schinken anbraten wie Pilzgemüse und aus der Suppe und Sahne dazu ne Sauce machen.

Das dann über die Nudeln und mit Käse überbacken.

Oder hab ich Dich falsch verstanden, dass Du Pilze und Co. roh über die Nudeln gegeben hättest?

Beitrag von jessipoe 12.03.10 - 14:32 Uhr

Also ich wollte die Pilze, den Schinken und die Zwiebeln so über die Nudeln geben. Aber die Nudeln hätte ich gekocht.
Geht das nicht das man das roh dazu gibt? Dann brate ich das lieber an!! ;-)

Beitrag von sandra7.12.75 12.03.10 - 20:43 Uhr

Hallo

Schmeckt besser wenn die Zutaten angebraten sind.

lg

Beitrag von windsbraut69 14.03.10 - 17:35 Uhr

Bisschen spät aber ich muß das nochmal bestätigen!

Die Röstaromen halt :)

LG