Plötzlich lange Schlafphasen ...wann regelt sich mein Milproduktion???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lumani 12.03.10 - 10:57 Uhr

Hallo

Meine Maus schläft Nachts seit drei Tagen von ca. 22-5/6 Uhr morgens. Davor kam sie um ca. 2 immer nochmal!

Tja seit sie nun solange am Stück schläft explodier ich dann morgens schier! Heute morgen war trotz Stilleinlagen mein Schlafshirt total nass!

Ab wann "merkt" denn meine Brust dass der Bedarf nachts weniger geworden ist und fährt die Milchproduktion etwas runter???

LG Katja

Beitrag von ein-ein-halb 12.03.10 - 11:28 Uhr

Bei mir hat das ca. 4, 5 Tage gedauert... dann wars gut!
Und nach 6 Tagen wollte die Maus dann wieder Nachts trinken #rofl

Liebe Grüße

Jenny

Beitrag von nashivadespina 12.03.10 - 11:41 Uhr

das wird sicherlich nicht das letzte mal sein. normalerweise dauerts 2-3 tage bis sich das wieder eingependelt hat aber scheinbar kann es bei manchen auch noch länger dauern (wie bei meiner vorposterin)

Beitrag von m-m 12.03.10 - 15:17 Uhr

hi, bei mir hat es auch 2-4 tage gedauert. jetzt platze ich nicht mehr morgens ;-)