Wir bekamen Geld überwiesen..weiß aber nicht warum :o)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ...melle... 12.03.10 - 11:08 Uhr

Hallo ihr Lieben..

am 19.1. ging ich zum Einkaufen..da stand aufm Parkplatz ein kleines Zelt mit der Aufschrift "Steinschlag, wir reparieren sofort"

ich bin kaum ausgestiegen, kam auch schon einer auf mich zu und hat sich die Scheibe angeschaut..
normalerweise schicke ich die immer gleich wieder weg, da ich aber wusste dass wir viele kleine Steinschläge haben, dachte ich ich lass ihn mal machen..

er hat dann auch gesagt, dass man was machen müsste..ich solle das Auto unter das Zelt stellen, dauert nur 10 Minuten und ist kostenlos..die bekommen das Geld von der Versicherung..

ich also gedacht, okay lass es machen und geh solang einkaufen..

hab dann noch die Zettel unterschrieben und fertig war mein Auto..

sie haben 3 oder 4 kleine Schäge repariert..aber die waren wirklich nur gaaaaanz minimal..

gestern war ein Brief unserer Versicherung im Briefkasten.

"Sehr geehrter Herr ...,

wir haben den Glasbruchschaden wie folgt reguliert:
Reparaturkosten lt. Rechnung 102€

Diesen Betrag haben wir mit heutigem Datum auf ihr Konto überwiesen.

...."

So und gerade eben schau ich aufs Konto und das Geld ist wirklich drauf.

Was mach ich denn jetzt?? Abwarten und das Geld ggf. behalten oder Anrufen und melden??

wir hatten ja keinen Glasbruchschaden..und bezahlt haben wir schon mal gar nix..

Was würdet ihr denn machen??

Grüssle Melle

Beitrag von schneeglitzern 12.03.10 - 11:10 Uhr

Woher hat diese Firma denn Deine Versicherungsdaten?

Gruß
Schneeglitzern

Beitrag von ...melle... 12.03.10 - 11:15 Uhr

Er wollte nur wissen bei welcher Versicherung wir sind und auf wen sie lauft..

Beitrag von windsbraut69 12.03.10 - 12:09 Uhr

Ja, dann zähl mal eins und eins zusammen!

Ihr werdet sicher noch ne Rechnung von dem netten Herrn bekommen, der kostenlos gearbeitet hat :)

Gruß,

W

Beitrag von purpur100 12.03.10 - 11:13 Uhr

könnte es sein, daß die Versicherung statt direkt an die Reparaturfirma den Betrag an euch bezahlt hat?
Dann müßtest du jetzt das Geld an die Reparaturfirma weiterleiten.

Wer hat denn die Reparatur euer Versicherung gemeldet?

Beitrag von ...melle... 12.03.10 - 11:16 Uhr

Na ich denk mal die Firma hat das gemacht..ich war es auf jedenfall nicht ;-)

soll ich jetzt warten bis da ein Schreiben kommt oder einfach anrufen??

Beitrag von purpur100 12.03.10 - 11:24 Uhr

ruf doch mal bei deiner Versicherung an und frage nach, wofür, also für welche Rechnung ihr das Geld erhalten habt.
Dann läßt es sich klären, ob du das Geld weiterleiten mußt.

Beitrag von ...melle... 12.03.10 - 11:33 Uhr

Der Vogel ist erst am Montag wieder da #schmoll

hab schon gehofft ich kann am Wochenende shoppen gehen ;-)

Beitrag von freckle06 12.03.10 - 11:16 Uhr

Hallo,

also ich würde die Versicherung anrufen und den Sachverhalt schildern.

Gruß

M.

Beitrag von sabeto21 12.03.10 - 11:47 Uhr

HI,

wir hatten sowas ähnliches vor 2 Jahren.Da ging es aber um die Haushaftpflichtversicherung.Hatten in der Scheibe der Küchentüre einen Riss.Wurde der Versicherung gemeldet,die haben den Glaser geschickt,der hats ausgetauscht.Dann kam wochenlang nix,bis ich plötzlich einen Scheck im Briefkasten hatte über 200,-. Hatte aber bis dato keine Rechnung vom Glaser gesehen... war etwas verwirrt weil ciha cuh davon ausgegangen bin,die begleichen die Rechnung direkt.... Da ich leider auch den Namen dieser Firma nicht mehr wusste,blieb mir nix anders übrig,als zu warten bis die sich mal melden.Glaube das hat über 10 Wochen gedauert,und dann kam gleich eine Mahnung...Habe aber dann nur den Rechnungsbetrag überwiesen,denn für das verpatzte der Versicherung konnte ich ja nix! War dann auch ok (hab das vorab natürlich abgeklärt).

Ich würde das Geld jedenfalls nicht zum Shoppen verwenden ;-)

LG Saskia

Beitrag von celi98 12.03.10 - 11:52 Uhr

hallo,

die reparatur war nicht ksotenlos. nur für dich kostet es nichts, weil de reparatur von scheiben immer vollständig von der teilkasko übernommen werden. damit werben die leute, die so etwas machen. ich denke, du wirst noch von denen hören (bz eine rechnung bekommen). das geld würde ich erst einmal zur siete legen.

lg sonja