Ich reih mich ein: negativ

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sovania 12.03.10 - 11:37 Uhr

Hallo,
nach 4 negativen IUI's
war jetzt unsere 1. IVF auch negativ.

Nach der PU am 24.02.10 kam ich Abends noch ins Krankenhaus mit einer Überstimulation.
Da die Ärzte Angst hatten das sich mein einziger Eierstock verdreht hat, kam ich direkt 1 Stunde später unter das Messer für eine Buchspiegelung. Wobei sie dort zwei Zysten und noch zwei Folikel entfernt haben.

Von der Kinderwunschklinik habe ich dann am nächsten Tag erfahren das von den zwei Eibläschen sich hat eine befruchten lassen.
Unser Kampfkrümel.
Ich wurde dann am 28.02. aus dem KH entlassen und bekam am 01.03. dann einen gut entwickelten Blasto zurück.

Tja.. und was soll ich sagen. 6 Tage später hat sich dann noch eine bös schmerzhafte Zyste gebildet die mir starke Schmerzen verursachte.
Mein Gynäkologe meinte zudem noch zu mir. Wir machen am 11.03 und wie geplant am 15.03. eine Laborkontrolle.

Das Ergebnis gestern bei PU 15 und TF 10 ist ernüchternd, ein HCG von 4,9.

Das war es dann also.

Das Leben ist doch echt ungerecht. So viel durchgemacht und dann doch wieder nur negativ.

Das schlimmste ist zudem, ich habe jetzt schon fürchterliche Angst vor dem nächsten Versuch,
auch wenn dieser sicherlich erst Ende oder Anfang nächsten Jahres statt finden wird.

Ich reihe mich dann mal bei all den traurigen negativ's mit ein.

Danke fürs Zuhören, das musste einfach mal raus.

LG
Denise

Beitrag von sulamith 12.03.10 - 11:49 Uhr

Sei gedrückt! #liebdrueck

Beitrag von mardani 12.03.10 - 12:53 Uhr

Drücke dich auch mal fest!

Das Leben IST ungerecht, habe auch schon viel Mist erlebt und frage mich: WARUM nur?

LG

Beitrag von hasi59 12.03.10 - 13:09 Uhr

Es tut mir so leid! #schmoll

Ich hoffe du findest schnell wieder neuen Mut und neue Kraft!


LG
Hasi

Beitrag von glandal123 12.03.10 - 13:48 Uhr

Hi Denise,

tut mir sehr leid, lass Dich mal unbekannterweise drücken.... #liebdrueck

Lasst Euch Zeit und verarbeitet das erstmal,

alles Liebe,
#klee#klee
glandal123