Meine Kinder haben nichts zu essen, gehen so spät ins bett...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sandramutti 12.03.10 - 11:57 Uhr

hallo!

heute wäre ich am liebsten im boden versunken...
meine maus (5) ist ja schon sehr schlau vom reden her, macht alles, kann alles...übernimmt mamas aufgaben mit vorliebe.#kratz und das wurde uns heute auch zum verhängnis:

nun heute hatte ich einen geschäftstermin morgens, sehr blöd, ausgerechnet zur kiga-bringzeit um 8.45 uhr. der gute herr war natürlich auch schon etwas früher da... lief also etwas blöd. zu dem gespräch sollte mein mann und ich anwesend sein. ich war morgens sehr im stress... brötchen im ofen verbrannt etc. meinte zu meiner maus, wir besorgen später pause auf dem weg zum kiga.

dann ich meinte, ich muss auch noch im kiga anrufen, bescheid geben, dass eins meiner kinder krank ist und die große maus später kommt.

meine maus nimmt den telefonhörer, wählt die kurzwahl vom kiga und sagt kurzerhand zur erzieherin: "hallo, ich komme später, wir haben nichts zu essen im haus und meine kleine schwester ist krank." #schockaufgelegt.
natürlich im beisein dieses herrn und dieser geschäftspartner hat sich natürlich auch erstmal schiefgelacht.:-[

als er nun weg war, habe dann mit rotem kopf die maus zum kiga gefahren. ich wurde gefragt, was die kleine schwester hat. ich meinte: "sie hat so schnupfen und so verklebte, entzündete augen"....
und meine maus drauf: "ja, weil sie gestern schon wieder erst so spät ins bett gegangen ist".....
(was natürlich nicht stimmt, hat um 7.30 uhr schon geschlafen)....

mann, mann, mann... ich möchte nicht wissen, was meine maus noch so für storys im kiga erzählt... viell. steht auch schon bald das jungendamt bei uns vor der türe...#schwitz#schwitz

habt ihr auch schon ähnliches erlebt???

lg, sandra


Beitrag von ayshe 12.03.10 - 12:11 Uhr

#rofl
herrlich!!!

also was meine tochter so erzählt, weiß ich (zum glück) nicht,
aber sie erzählt mir, was andere so erzählen ;-)

aber es ist eben so. sie lügen ja nicht, sie erzählen es nur "anders", man weiß doch aber oft, was wohl wirklich nur dahinter steckt ;-)

Beitrag von smily23 12.03.10 - 12:13 Uhr

Hi, grüß Dich.
Ja.... z.B. gerade gestern.#aerger

Ich hab meine Große im KiGa abgeholt und da kam die Erzieherin zu mir und gab mir bescheid, daß Jasmin nicht so viel gegessen hatte. Es gab Kartoffelpüree, Saumagen und Sauerkraut. Sie hat alles gegessen bis auf den Sauerkraut. Irgendwie scheinen die beiden dann ins Gespräch gekommen zu sein, an dem meine Tochter dann sowas in der Art rausließ: "Ich genieße den Püree, denn den gibts bei uns zu Hause nie! Mama kocht selten!"

Ich konnte mir dann der Erzieherin gegenüber eine gewisse Ironie nicht verkneifen und fing an zu lachen und meinte, daß ich wirklich nie kochen würde und zu Hause seltenst was machen würde. Da würde ich lieber auf der Couch liegen und fernsehen.....#rofl Blöderweise hat sie den Wink nicht verstanden und fragte:"Ne, echt jetzt?"#aerger

Hab das dann mal alles klargestellt und Jasmin dann zu Hause gefragt, was das denn gesollt hat und sie meinte:"Ach, nur so!" #aerger

LG Smily23 #blume

Beitrag von metalmom 12.03.10 - 12:26 Uhr

Da kann ich auch was hinzufügen.
Ich bin kein Fan vom Zirkus, wenn da wilde Tiere mitreisen. Als ein Zirkus in die Stadt kam, kam dieses Thema wieder auf. Meinem Sohn hatte ich das erklärt, dass wir nicht in den Zirkus gehen, weil das Tierquälerei ist, die Tiger und Löwen etc. nicht genug Auslauf haben etc. und man halt auch öfters von Misshandlungen hört und liest. Scheinbar haben die Kinder untereinander auch darüber gesprochen. Leider.
So, dann brachte ich eines Tages meine Tochter in den Kindergarten und die Erzieherin fragte die Kleene, ob sie denn auch in den Zirkus geht. Darauf meine Tochter: "Nein, da gehen wir nicht hin. Mama sagt, der Clown schlachtet dort alle Tiere." #gruebel Der Blick der Erzieherin war vielsagend.
Oder anderes Beispiel: Ich bin Metalfan und hatte im Sommer ein Shirt an, mit Schädel-Aufdruck. Ich war mit meiner Tochter einkaufen und an der Fleischtheke bekam meine Kleine eine Scheibe Wurst. Die Verkäuferin mit Blick auf mein Shirt meint zu meiner Tochter: "Ui, die Mama hat ja was Gruseliges an." Darauf meine Tochter: "Ja, meine Mama holt auch Schädel vom Friedhof." Ich bekam ganz heisse Ohren. #schock Ich hab versucht die Sache klarzustellen, bin mir aber nicht sicher ob man es mir geglaubt hat.
Oh Mann, Kinder....

Beitrag von claudia_71 12.03.10 - 12:32 Uhr

*Schädel vom Friedhof* - ich lach mich grad kaputt hier #rofl#rofl

LG Claudia

Beitrag von sandra7.12.75 12.03.10 - 13:01 Uhr


Schädel vom Friedhof ,wie geil ist das denn???#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von danni64 12.03.10 - 13:47 Uhr

#rofl ,deine Tochter ist genial #rofl #rofl, ich bekomme mich kaum noch ein vor lachen !!

Aber ich hatte sowas ähnliches auch vor kurzem mit meiner Kleinen.

Wir hatten hier vor Kurzem die Magen-Darmgrippe und das gleich zweimal innerhalb von drei Wochen.
Mein 7jähriger bekam es auch immer und er geht in die erste Klasse,da ist es nicht gut,wenn er fehlt.
Meine Kleine hat die MDG aber immer aus dem Kiga mitgebracht.

Ich habe sie dann 14 Tage Zuhause behalten,bis es sich im Kiga beruhigt hat mit der Epidemie ;-). So habe ich es meiner Kleinen auch erklärt.

Sie geht nach 14 Tagen wieder in den Kiga und wird von der Erzieherin gefragt,ob es ihr besser geht. Sie sagt daraufhin: " Mir geht es schon lange wieder gut,aber die Mama hat mich Zuhause behalten,damit ich nicht wieder die " Pest" mitbringe #schock."

Nachja,die Erzieherin hätte sich die Frage ja verkneifen können,denn ich hatte die Woche vorher angerufen und erzählt,warum ich meine Kleine nicht bringe :-P !!

Aber so sind unsere Kleinen nunmal ;-) !! Im Grossen und Ganzen beschwert sich unsere Erzieherin immer,weil meine Tochter so wenig von Zuhause erzählt :-P,sie ist nämlich nicht so ein Plappermäulchen,was ich aber gut finde :-D !!

LG Danni !!

Beitrag von clautsches 12.03.10 - 17:06 Uhr

#rofl oh, wie geil!! #rofl

Ich bin auch schon gespannt, wann mein Sohn zum ersten Mal rumerzählt, wo Mami überall gepierct ist und so Sachen... #schwitz

Beitrag von alpenbaby711 12.03.10 - 19:55 Uhr

Das mit den Schädeln vom Friedhof finde ich ja geil. Ich glaube das hätte mich im ersten Moment auch geschockt. ABer wers glauben will, grins.
Ela

Beitrag von dani.m. 12.03.10 - 12:27 Uhr

#rofl Das kenne ich! Mein Großer bringt auch solche Sprüche. Bei uns gibt es z.B. NUR Mc Donalds oder Döner ;-) Ist nun mal sein Lieblingsessen, wir holen da ungefähr einmal im Monat was.

Beitrag von sandy_1 12.03.10 - 12:41 Uhr

Hallo,

oh ja das kenne ich auch und wird nicht wirklich weniger umso älter sie werden.

Mein Großer 7,5Jahre ist in der 1.Klasse, also gerade am lesen lernen.. Nun auf die Frage meiner Freundin, ob es denn mit dem lesen schon einigermaßen klappt. Sagt er doch glatt ganz stolz .. " Ja, ich lese der Mama jeden Morgen die Totesanzeigen aus der Zeitung vor " #schwitz
Meine Freundin hat sich bald schlapp gelacht und ich habe erstmal drüber nachdenken müssen, wie blöd sich sowas denn anhört #schock

Lg, Sandra

Beitrag von risala 12.03.10 - 13:12 Uhr

Hi,

Fabian kann sowas auch:

So mit ungefähr 4 Jahren an Karneval wurden die Kinder gefragt, ob sie mit den auch was unternommen haben.

Unser Sohn: ja, haben wir, aber mein Papa mag kein Karneval - nur die Süßigkeiten :-p.

Oder wenn mein Mann mit ihm geschimpft hat (was selten nötig ist):
Papa, Du bist ein guter Papa - Du erziehst mich!

Gestern Abend meinte er:

Fabian: "Mama, weißt du, warum ihr die besten Eltern der Welt seid?" ich: "nein, warum?" Fabian: "Weil ihr bei meiner Erziehung alles richtig macht!"

#schwitz da haben wir ja nochmal Glück gehabt...

Oder er wurde auch so mit ungefähr 4 mal gefragt:

Na, ist es schön, dass der Papa bei Dir zu Hause ist? (Mein mann ist Hausmann - ich arbeite VZ) Der kümmert sich bestimmt toll um dich?

Fabians Antwort: "Papa kümmert sich nicht um mich, der liegt nur auf der Couch und schläft - Mama macht das!"#schock
Naja, sein Papa war da ein paar Tage krank und lag tatsächlich nur auf der Couch...;-)

Aber bei einigen Einträgen habe ich herzlich gelacht!

Gruß
Kim

Beitrag von limpbizkit1977 12.03.10 - 14:39 Uhr

Huhu,

das ist ja süüüß!!! Ist genauso wie meine kleine Labertasche :-)
Neulich haben wir wie immer um 19.00 Uhr Abendbrot gegessen, Maja hat eine Scheibe Brot und danach noch Kellogs mit Milch gegessen ~ für sie sehr viel, sonst ist sie nur eine halbe Scheibe.
Naja jedenfalls sollte sie dann um 20.00 Uhr schlafen und fing dann an mit: mein Bein tut weh, ich hab Kopfweh & Hunger & Durst.... Naja ich ihr halt noch etwas zu trinken gegeben, aber das Essen "verweigert" weil ich es halt einfach für "Taktische" Abendverlängerung von ihr hielt.
Paar Tage später war sie bei Ihrer Tante und fragte beim verabschieden nach einem Brötchen weil sie bei uns Abends nichts zu essen bekommt #schock
Gut das es meine Schwägerin war, sonst hätten wir bestimmt auch mal jemanden vom JA hier gehabt....

LG Melli+ Maja*27.07.05 die immer ! völlig ausgehungert ins Bett muss :-)#herzlich