Alles doof! 9.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vanilia 12.03.10 - 12:50 Uhr

Seit einigen Tagen hat mich die Dauerübelkeit erwischt - glücklicherweise ohne Erbrechen. Gestern kam dann noch heftiges Sodbrennen dazu und zu allem Überdruß hab ich schon 2 kg mehr auf der Waage, obwohl ich deutlich weniger esse als zuvor aufgrund der Übelkeit. Der ständige Harndrang und die Müdigkeit tragen natürlich auch ihren Teil dazu bei, daß ich nunmehr komplett gerädert bin. Ich fühl mich einfach nur miserabel. Gehts jemandem ähnlich?

Lg, vanilia

Beitrag von jenniuchris 12.03.10 - 12:54 Uhr

jeep ziemlich das Selbe,dazu kommt noch soo wunderschöne haut die ich nicht mal zur Teenyzeit hatte:-[

die Müdigkeit ist am schlimmsten grad wenn man noch was Kleines daheim hat:-p

Komisch jetzt schon Sodbrennen,wunder ich mich schon die ganze zeit.

Aber wird schon rumgehen....

Beitrag von kc2009 12.03.10 - 12:57 Uhr

Armes Vanilia! #liebdrueck

Mir ging es in der Zeit zwar nicht so wie Dir, aber ich habe auch vorher und dann in dieser Zeit immer viel dagegen getan damit es gar nicht erst aufkommt. Als ich ein wenig Übelkeit gespürt habe hab ich mich direkt daran gewöhnt ganz arg viel Obst zu essen und ganz frisch zu kochen. Das hat mir wirklich sehr geholfen. Und ich hab mich gezwungen viel zu trinken und regelmäßig an die frische Luft zu gehen.

Am Anfang brauchte das etwas Überwindung, aber es hilft wirklich!

Ich wünsche Dir ganz schnell gute Besserung und bin mir sicher dass es bald wieder virbei geht! #blume

Beitrag von vanilia 12.03.10 - 13:36 Uhr

Danke für die Tipps ;-)

Ich esse Unmengen an Obst, weil ich anderes zur ZEit selten runterbekomme und raus gehe ich immer. HAb einen 4 jährigen Sohn und ich kann ja nicht immer nur zu Hause rumhocken mit ihm. Aber ich bekomm diese Übelkeit überall. An der frischen Luft genauso wie in der U Bahn, zu Hause oder in der Arbeit. ICh hoffe das geht vorbei!

Lg

Beitrag von pinkwusel 12.03.10 - 12:57 Uhr

Hallo, falls es Dir irgendwie hilft, mir gehts ähnlich. Bin Dauer-Müde, und bekomme meine Übelkeitsattacken in den blödesten Momenten. In meiner Firma weiß noch keiner Bescheid, also darf ich mir noch nichts anmerken lassen.
Lass den Kopf nicht hängen, auch das geht vorüber.....hoffentlich #schwitz

Beitrag von nadineriemer 12.03.10 - 13:03 Uhr

Also bei mir fängt das auch so an.Bin in der 6Woche schwanger und mir ist auch ständig übel,meine Brust tut weh und ich könnte den ganzen Tag schlafen!:-)Aber was tut man nicht alles für sein#baby.Man hält es aus.Bei meinen anderen Schwangerschafften hatte ich nie das Problem,das ist die erste Schwangerschafft wo ich mich auch Schwanger fühle.

Nadine

Beitrag von laufendermeter 12.03.10 - 13:21 Uhr

Hi vanilia,

wir haben den gleichen ET! :-)

Mir gehts schon seit Wochen genauso... hab zwar kein Sodbrennen, dafür aber auch immer wieder Erbrechen. Nicht schön. Die Tabletten, die ich von meinem Doc bekommen habe, helfen auch nicht.

Außerdem bin ich sooo schlapp, das kann sich keiner vorstellen! Ich gehe einkaufen und bin danach völlig erledigt und muss mich eine halbe Stunde hinlegen. An normales Arbeiten ist gar nicht zu denken.

Also, da hilft wohl nur abwarten und hoffen, dass es mit der 12. Woche, also GANZ BALD besser wird! :-)

Liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von vanilia 12.03.10 - 13:38 Uhr

#danke für eure lieben Antworten. Zusammen "leidet" es sich einfach besser:-p
Dann hoffe ich für uns alle, daß es bald besser wird!

Lg, vanilia