Heidi?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von emely001 12.03.10 - 13:07 Uhr

Hallo!

Gefällt euch der Name Heidi?

Also nicht Heidrun, Adelheid, Heidemarie oder ähnliches. Nur Heidi!

Assoziiert man den Namen gleich mit dem Mädchen von der Alm?

Danke und liebe Grüße!

Beitrag von canadia.und.baby. 12.03.10 - 13:09 Uhr

Klar man wird immer das Kinderlied vor ihr singen!

Beitrag von lysann 12.03.10 - 13:11 Uhr

Hallo,

nein, gefällt mir leider nicht.

LG, Lysann

Beitrag von sami.flower 12.03.10 - 13:14 Uhr

Hallo,

ja man denkt mit Sicherheit an die kleine Heide von der Alm. Was jedoch ist so schlimm daran? Das Mädchen war zuckersüß und ein toller Mensch.

Ich habe Heidi geliebt udn auch mir ging der Name vor einiger Zeit mal durch den Kopf. Ich finde ihn sehr schön!

Lg Kathi,die sich eine kleine Heide an Ihrer Seite sehr gut vorstellen kann.

Beitrag von sami.flower 12.03.10 - 13:14 Uhr

Ich meine natürlich HEIDI und nicht Heide#schwitz

Beitrag von emely001 12.03.10 - 13:17 Uhr


Ich habe nur angst, dass (wenns ein Mädchen wird) es in der Schule wegen des Namens geärgert wird und das möchte ich vermeiden!
Kinder können so grausam sein!

Beitrag von sami.flower 12.03.10 - 13:28 Uhr

Ja das stimmt ABER es gibt soooooo viele Namen wegen diesen man ein Kind hänseln könnte. Kindern fällt immer irgendwas ein.

Beitrag von sami.flower 12.03.10 - 13:15 Uhr

Ich nochmal:

Ich finde übrigens das Hanna und Heidi sehr gut zusammen passen. Wären 2 schöne Namen für ein Geschwisterpaar:-)

Beitrag von emely001 12.03.10 - 13:19 Uhr

Habe eine kleine Hanna ;-)

Beitrag von sami.flower 12.03.10 - 13:27 Uhr

Ich weiß;-) Deswegen hatte ich das ja geschrieben:-p

Beitrag von jujo79 12.03.10 - 13:20 Uhr

Hallo!
Ich fände Heide schöner als Heidi und Hedi noch besser. Stimmt zwar, dass sie als Heidi wegen dem Alm-Mädchen gehänselt werden könnte, aber ich denke, bei jedem Namen fällt den Kindern etwas ein. Mir haben sie früher "Jule, die Schwule" hinterhergerufen - wie witzig ;-)!
Grüße JUJO

Beitrag von qayw 12.03.10 - 13:24 Uhr

Hallo,

natürlich wird das so sein, und deswegen würde ich den Namen nicht vergeben

Wir haben in der Schule auch noch ein Spottlied auf Heidi gesungen: Heidi, Heidi, Deine Welt sind die Mülltonnen. #schwitz
Zum Glück hieß niemand in der Schule wirklich so. Die hätte "Spaß" gehabt...

LG
Heike

Beitrag von lienschi 12.03.10 - 13:25 Uhr

huhu,

ich denke da eher an Heidi Klum... in der Schule wird da aber wohl eher mit der Alm-Heidi verglichen.

Aber Kinder finden eh immer einen blöden Vergleich, wenn sie jemanden ärgern wollen... bei mir war´s immer der Caro-Kaffee.

Ich finde den Namen jedenfalls schön... nur da meine Schwiegermutter Heidi heißt, fällt der Name für uns eh aus.

lg, Caro

Beitrag von blaue-blume 12.03.10 - 13:43 Uhr

mir gefällt der name zwar, und die assoziazion mit der kleinen von der alm find ich auch nicht dramatisch, aber mich stört "die klum" heidi...
obwohl, in ein paar jahren wird sie ja wohl hoffendlich nicht mehr so präsent im fernsehn etc. sein...

ansich aber ein süsser name.
wobei ich halt keine abkürzung als namen vergeben würd, sondern nen vollständigen namen, den man dann "intern" abkürzt.

lg anna

Beitrag von katjafloh 12.03.10 - 14:14 Uhr

Heidi ist ein sehr schöner Name. Aber es wird wirklich jeder gleich an den Trickfilm denken.

Wie wäre es denn mit Heide? So heißt nämlich meine Mama. Und das ist wirklich ein seltener Name.

LG Katja

Beitrag von fairylike80 12.03.10 - 14:19 Uhr

Hallo!

Mir gefällt der Name sehr gut. :-)

Wir haben eine kleine Maja zu Hause! Welches Lied die ersten 6 Monate ihres Lebens von JEDEM gesungen wurde, kannst du dir vorstellen.
Ich fand das aber überhaupt nicht schlimm. Und heute ist das auch nicht mehr so. :-)
Ich hatte für unser 2. Kind auch den Namen Heidi im Auge!! Seit gestern wissen wir allerdings, dass unser Krümel ein JUNGE ist!!! #rofl

Liebe Grüße
fairylike80 + Krümel 22. SSW #ei

Beitrag von berry26 12.03.10 - 17:26 Uhr

Da würde doch Willi ganz gut passen #rofl#rofl#rofl


Tchuldigung aber das musste einfach raus. #hicks
Bitte nicht ernst nehmen!

Beitrag von fairylike80 16.03.10 - 11:22 Uhr

Grins, nicht schlimm. ;-) Den "Witz" höre ich seit Donnerstag 5x täglich von verschiedenen Leuten., Grins!

Beitrag von babybunnychen 12.03.10 - 17:07 Uhr

Heide heißt eine Freundin und haßt es wenn man Heidi sagt. Also ich würde keinen Kind den Namen antun

Beitrag von kra-li 12.03.10 - 19:36 Uhr

ich kenne zwillis die heißen willi und heidi nach den großeltern, ist mir persönlich zu verniedlicht...

Beitrag von turmmariechen 12.03.10 - 21:21 Uhr

Ich find den Namen sehr schön! Klar denkt man mal an die kleine Heidi abr die ist doch süß...und wer weiß, ob unsere Kleinen die später überhaupt noch kennen?!

Beitrag von honeymoon05 12.03.10 - 22:05 Uhr

Hallo,

ich bin eine Heidi.

Weder im Kindergarten noch in der Schule wurde ich je gehänselt. Klar das die mal das Heidi Lied gesungen haben, aber das fand ich eher gut.

Da wurden Kinder mit anderen Namen wirklich wesentlich mehr verarscht und gehänselt.

Fazit: Ich bin froh über meinen Namen. Er ist klassisch, selten und es sind keine Abkürzungen oder Verniedlichungsformen möglich.

VG Heidi

Beitrag von shmenkman 13.03.10 - 07:32 Uhr

Heidi ist unsere Nr. 1! Find ich richtig toll!

Und das liegt vor allem an Alm-Heidi. Einfach ne Süße!
Kenne zum Glück auch nur nette und tolle Heidis, denen der Name auch als Erwachsene noch gut steht.
Ich glaube auch nicht, dass Heidi besonders hohes Hänsel-Potenzial hat.

Liebe Grüße
Belma

Beitrag von coolkittycat 13.03.10 - 13:12 Uhr

man assoziiert ihn mit heidi klum....schön ist er. nur kann das natürlich auch ne bürde sein. so als pickeliger zahnspangen tragender nicht allerschönster teenie