hilfe meine stirn...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gey24 12.03.10 - 13:11 Uhr

... ist total trocken und es wird immer schlimmer -.-

nichts hilft bisher, keine fettigen cremes und salben, keine peelings, nichts.

stattdessen verteilt es sich weiter aufs ganze gesicht jetzt sind meine wangen schon betroffen und die nase -.-

meine stirn pellt sich mittlerweile, ich seh aus wie´n geplatztes ei -.-

was soll ich denn noch machen um das endlich los zu werden???

Beitrag von dine15 12.03.10 - 13:17 Uhr

Hallo!
Na, das beruhigt mich etwas, dass ich das Problem nicht alleine habe #liebdrueck
Wirklich helfen kann ich Dir leider nicht. Bei mir hat als einzige Creme "Kaufmanns Kindercreme" ETWAS geholfen.
Bei mir ist es auch an der Stirn am schlimmsten und um die Augen rum...
Vielleicht hat ja hier jemand den ultimativen Tip für uns! Bin mal gespannt!
Sei lieb gegrüßt
Dine

Beitrag von lillihund 12.03.10 - 13:19 Uhr

Hatte so was Ähnliches an beiden Wangen....

Bei mir hat eine Kombi aus Honig und Olivenöl geholfen. Erst habe ich das Gesicht mit Honig eingeschmiert, dann mit einem Kamilledampfbad eingeweicht, Honig sanft abgewaschen mit dem Dampfbadwasser und dann immer wieder dick Olivenöl drauf gepackt. Das hat super geholfen. Hat allerdings so eine Woche gedauert, bis es ganz weg war.

Vielleicht auch ein Tipp für Dich...

LG

Lillihund

Beitrag von niselmaus 12.03.10 - 13:23 Uhr

Keine Panik du bist schon mal nicht alleine. Hab das nämlich auch und bei mir wandert es allerdings in Richtung Kopfhaut, was natürlich nicht so toll aussieht, wenn in den Haaren Hautschuppen hängen. Ich versuche auch schon mit Cremes einzudämmen aber es hilft nicht wirklich.

Werd mir vielleicht auch mal einen Termin beim Hautarzt holen und den mal fragen. Aber ich denke, da müssen wir wohl jetzt durch.

LG Niselmaus

Beitrag von sunny2808 12.03.10 - 13:31 Uhr

Also bei mir ist es durch Peelings und fettigen Cremes auch immer schlimmer geworden. Ich habe mir Cremes mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt geholt und die waren super. Die ziehen sehr schnell ein.

Bevor du zum Arzt gehst frag doch auch einfach mal in der Apotheke nach. Vielleicht haben die einen guten Tipp.

Beitrag von peg83 12.03.10 - 13:48 Uhr

hab ich auch, leider aber auch schuppenflechte an den Knien, grrrr.

Im gesicht peel ich , und trage dann ne reichhaltige maske auf, hilft so für 3 TAGE, also ne schöne reichhaltige maske, kenn dein hauttyp leider net, sonst könnt ich dir was sagen. Aber bei mir ist es zwischen den augenbrauen und augen ganz schlimm, aber durch peeling und maske eine gute besserung.

hoffe hilft etwas

Beitrag von blinki.bill 12.03.10 - 14:18 Uhr


hallo mädels,

also ich hatte das schon im gesicht und jetzt an den händen...

war beim hausarzt und der sagte zinksalbe hilft da eigentlich immer gut.

und siehe da es wird wirklich immer besser.

vielleicht hilft es euch auch.

liebe grüße

daniela

Beitrag von gey24 12.03.10 - 14:54 Uhr

ich danke euch für eure antworten und werde mich jetzt auch ma beim apotheker informieren, der müsste mir ja was empfehlen können...

Beitrag von gey24 12.03.10 - 17:42 Uhr

so ich war bei der apotheke, die haben eine hautanalyse gemacht -.-

fettanteil : 0,2

feuchtigkeit: 0,0

da ist es ja kein wunder das meine haut verrückt spielt !!!

naja jetzt hab ich erstmal ein paar proben von eucerin mitbekommen und soll mir überlegen ob ich die 15 euro pro packung (brauche zwei verschiedene, also 30 euro) auch wirklich investieren will...

... schwanger bin ich ja "nur" noch 3 monate, solange reicht die creme nicht...