Womit beschäftigen sich eure Kinder gerne?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kess79 12.03.10 - 13:24 Uhr

Hallo,

Ich habe das Gefühl, dass meine Tochter (22 Monate) nicht richtig ausgelastet ist bzw. mal ein paar neue Impulse braucht.

Alles womit sie sich die letzten Wochen gerne beschäftig hat steht jetzt rum. Das war ihre Brio Bahn, Duplo, Knete und sie hat viel gemalt. Derzeit spielz sie mit gar keinem Spielzeug so richtig sondern "daddelt" mehr rum. Bücher schaut sie nachwievor sehr gerne an. Aber ansonsten scheint alles andere langweilig zu sein.

Ich bin mir unschlüssig was ihr vielleicht Freude machen würde. Habt ihr ein paar Tipps? Womit beschäftigen sich eure gerne?

Danke und liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von mutti2007 12.03.10 - 13:42 Uhr

Mein kleiner liebt es momentan zu basteln. Er schneidet buntes Papier mit seiner Kinderschere klein und klebt es dann auf Papier, dass könnte er stundenlang machen :-)

Beitrag von curly_eule 12.03.10 - 13:42 Uhr

Hallo Kerstin,

es gibt von Haba so leichte Puzzlebücher, die fand mein "Großer" in dem Alter ganz toll. Außerdem Bausteine und auch ganz toll: Fädelspiele (ich hatte sogar so ganz kleine Kugeln, das fand er super, wenn er eine auf die Schnur bekommen hat). Kugelbahn und ganz, ganz groß: Autos (kommen vielleicht auch bei nem Mädchen gut an?)

Viele Grüße
Curly

Beitrag von sophie112 12.03.10 - 13:44 Uhr

Hallo.

Unsere Tochter macht zur Zeit gern:

- mit Pinsel und Farbe malen
- mit der Schere schneiden und Schipsel mit Leim aufkleben
- Bilder malen und mit Aufklebern verzieren
- Rollenspiele
- singen uns musizieren

LG Sophie und Jule 2 Jahre und 6 Monate

Beitrag von alexis-chester 12.03.10 - 13:47 Uhr

hi...

also unser goßer (fast 2 1/2) bastelt zur zeit echt gern...er schneidet oder reist buntes papier klein und klebt es auf, ganz toll findet er es wenn er es dann auch noch jemanden schenken kann...

dann hat jetzt das puzzeln für sich entdeckt, entweder die abc puzzelmatten oder seine kinderpuzzel...am liebsten das mit den piraten (30 teile) das kann er stunden machen...bei dem abc puzzel liebt er es zu jeden buchstaben ein wort zu finden....

amsonsten hat er ein spielhaus (wie zelt gemacht) und da rein verkricht er sich mit seinen geschirr und plaste essen und spielt mi seinen großen affen mittagessen...das ist echt süß an zusehen..

Beitrag von knueddel 12.03.10 - 13:49 Uhr

Hallo Kerstin,

meine Kleine ( 17 Monate) benutzt eher selten Spielzeug, sie muss mit allem hantieren, was ich auch benutze. So "putzt" sie momentan gern den Boden, ich mach ihr nen Lappen auf den Wischer und sie rennt durch die Wohnung, oder sie nimmt sich nen trockenen Lappen und wischt die Küchenschränke, schüttelt die Wäsche, tanzt zu ihren CDs.
Was allerdings an Spielzeug gerade ganz gefragt ist, ist ihre Puppe mit Fläschchen und Buggy. Und dazu ne Babydecke, damit spielt sie dann füttern und Heia machen, geht spazieren.

LG Cindy

Beitrag von dany2410 12.03.10 - 13:54 Uhr

Hallo,

Leon wäre am liebsten den ganzen Tag draußen!
sand spielen (zur zeit grad schnee schaufeln) rechen, schaufeln, bobbycar fahren herumlaufen und straßenkreide malen....

drin spielt er eigentlich gerne mit seinem großen Traktor,... bücher sind die absolute nummer eins (am schönsten wäre es, wenn mama den gaaaaanzen tag nur vorliest) autos sind auch ok, malen, plastelin nudeln kochen.... also eigentlich von allem ein bisschen...

zu ostern gibts ein laufrad und einen trettraktor,... da dann....

lg dany

Beitrag von alexis-chester 12.03.10 - 14:01 Uhr

#kratz ich dachte zu ostern werden bunt bemalte eier versteckt

Beitrag von angelinchen 12.03.10 - 14:07 Uhr

Hallo
was bei meiner Kleinen vor ein paar Wochen suuuuper ankam, war Reis ;-) einfach ein paar verschiedene Gefäße von groß bis klein und ein paar Löffel und natürlich eine Schüssel voll Reis (können auch Linsen, Erbsen oder sowas sein) hinstellen und sie haben ihren Spass (sogar mein Großer mit 5 machte das mit ;-))---damit konnte sie teils stundenlang spielen---quasi kochen...
LG Anja

Beitrag von alexis-chester 12.03.10 - 14:10 Uhr

#pro das ist ne tolle idee *gemobst* werd ich nach dem mittagsschlaf gleich mal testen...

Beitrag von angelinchen 12.03.10 - 14:21 Uhr

gern geschehen!
hab ich aus unserem alten Kiga geklaut, die hatten da als Ansatz das Montessori-Konzept ;-)
ich finde es immer wieder unglaublich, mit welch simplen Dingen man Kindern den ultimativen und besten Spielspass bringen kann...

LG und viel Spass beim ausprobieren---ICH hatte das erste Mal ne Stunde Freizeit---war klasse

Beitrag von ich-so 12.03.10 - 18:03 Uhr

bei uns das allertollste: die ADAC-autozeitung #cool da blättert er jeden tag endlos rum und erzählt mir und sich selbst die tollsten geschichten.

seit langem und immer wieder der hit sind wimmelbücher (bei uns insbesondere die von anne suess). linus hat ein spielhaus mit einem großen kissen drin und er liebt es, da drin zu hocken, während ich wäsche zusammenlege oder so, und seine bücher anzugucken.

auch beliebt ist der zoo von duplo, allerdings nur mit papa zusammen, sprich: erst abends.

ansonsten: singen, singen, singen. am liebsten lieder, bei denen er aktiv was machen kann (tiere imitieren, tanzen, bestimmte körperteile verstecken etc.)



Beitrag von xysunfloweryx 12.03.10 - 19:20 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 21 Monate. Morgens ist er durch die TaMu und die anderen Kids super ausgelastet :)

Bei mir hier, wenn wir drinnen sind macht er:

Bücher schaun
Autos spielen (Autos fahren lassen, Autos einparken, Autos nebeneinander stapeln, Autos nach Größe sortieren und Co)
Lego Duplo bauen
sehr gerne mit unserer Elektronik spielen #schock
gerne Dinge wegräumen und mit aufräumen (Wäsche zusammenlegen, Dinge in den Mülleimer bringen und Co)
Tisch decken...
Pucky düsen

Ja, das wars im Großen und Ganzen, was er meist und am liebsten macht ;)

LG

Beitrag von liurin 12.03.10 - 19:49 Uhr

hallöchen, mein kleiner (20 Monate) spielt am allerliebsten mit der kleinen kinderküche... wir haben einiges an zubehör und er kocht am liebsten nudeln (hab ihm ganz normale gegeben) und backt pizza (zubehör aus holz). kocht mama einen tee und deckt den tisch. damit beschäftigt er sich ewigkeiten und vor allem täglich. ansonsten ist vieles nur kurzweilig interessant. murmeln findet er auch toll und er spielt dann gern mit der kugelbahn. aber ansonsten findet er nichts lange interessant :-( ich denke mal, dass es aber auch normal ist für das alter...

unser großer war genauso ;-)

LG

Beitrag von kess79 12.03.10 - 20:25 Uhr

Ganz lieben Dank für eure ganzen Tipps!

Morgen wird auf jeden Fall eine Kinderschere gekauft - in der Hoffnung, dass die Haare dran bleiben.;-) Nach Fädelperlen und neuen Puzzles werde ich auch mal schauen. Eine Küche gibt es dann zum 2. Geburtstag.

Die Dinge des täglichen Lebens (waschen, aufräumen, kochen, etc.) macht sie natürlich auch gern mit.

Ich tue mich schwer viel Geld für Dinge auszugeben, die dann rumstehen.

Ein schönes WE euch allen!