tofu-rezepte

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von blaue-blume 12.03.10 - 13:39 Uhr

hallo ihr lieben...


ich esse unheimlich gern tofu, genauso meine kleine tochter (mein mann findets leider fad, "doofer vegetarierfrass" #schmoll)

ich bin zwar kein vegetarier, aber das verbietet einem ja nicht den verzehr von tofu...


nun ist es leider so, das ich bisher nur 2 zubereitungsarten dafür habe, und gern noch mehr mit tofu versuchen möchte...
am liebsten mit nicht zu viel drum rum, der tofu soll schon das hauptprodukt im ganzen sein...

meine bisherigen "anwendungen" sind:

tofu mit curry und zwiebeln gebraten

tofu mit soja, sesamöl, sesam, zwiebeln und knofi und brokkoli gebraten...

ich weiss, mager...

darum, her mit euren tofu-rezepten!


lg anna

Beitrag von majleen 12.03.10 - 14:15 Uhr

Hallo!

Ich esse gerne lechere Tofu Bolognese. 1 Portion (von chefkoch.de da gibt es so viele leckere Rezepte)
80 g Tofu, Natur-
2 EL Sojasauce, dunkel
1 EL Wasser
1 TL Zitronensaft
1 TL Öl, zum Braten
½ Schalotte(n) . gewürfelt
125 g Tomate(n), passierte
süßes Paprikapulver
gemischtes Gemüse

Tofu zerkrümeln und mit der Sojasauce, dem Wasser und Zitronensaft gut durchmischen und min. 1h ziehen lassen.

Dann in einem kleinen Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel anbraten. Tofu und eventuell ca. 100g in Würfel geschnittenes Gemüse (Paprika, Champignons, Möhren, etc.) dazugeben und einige Minuten bei mittlerer Hitze durchbraten. Die passierten Tomaten mit der Gemüsebrühe und der Petersilie würzen und zur Tofu-Masse geben. Das Ganze noch etwa 3-5min köcheln lassen.

Beitrag von asianlady 15.03.10 - 00:51 Uhr

wie wäre es mit einem curry?
tofu anbraten... zur seite stellen
klein gehacktes zitronengras anbraten....mit knoblauch... mit wasser ablöschen.....kartoffeln rein...garen...salzen...tofu rein..... und wenn es nicht mehr kocht...kokosmilch und zwiebelspalten rein ;)