Tochter möchte unbedingt Lillifee Fahrrad und der Bruder?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cindarella32 12.03.10 - 13:57 Uhr

Hallo
unsere große bekommt zu Ostern von allen zusammen ein Fahrrad. Sie hat sich unsterblich in das Lillifee Fahrrad verliebt und sie möchte absolut kein anderes. Wollten sie überreden ein neutrales (blau oder rot) zu nehmen damit es der Bruder später noch benutzen kann abe keine Chance.
Würde ihr das Fahrrad kaufen? Mir ist es nicht wegen dem Geld. Danke für eure antworten.
Denke das Puky könnte man später auch bestimmt gut weiter verkaufen oder?
Lg

Beitrag von fbl772 12.03.10 - 14:10 Uhr

Ich würde auf jeden Fall das Lillifee Fahrrad schenken. Was habt ihr von einem unendlich enttäuschtem Kind?

Ihr könntet das Fahrrad ja später wieder verkaufen oder umspritzen oder vielleicht benutzt sie es so lange, dass der Bruder sowieso eines extra braucht ...

VG
B

Beitrag von misscatwalk 12.03.10 - 14:23 Uhr

na ja mal davon abgesehen das ich Mädchenmama mit Laib und Seele bin und neutrale Sachen ohne hin egal in welcher Form auch immer überhaupt nicht mag ( meine Töchter zum Glück auch nicht #huepf ) würde ich meiner Tochter auf jeden Fall das Lillifeefahrad kaufen wenn sie sich das wünscht . Ich kaufe für meinen Sohn alles neu bzw. tausche in dem ich es verkaufe wenn wir es nicht mehr brauchen alles rosa gegen blau aus .

Beitrag von jennyp 12.03.10 - 15:31 Uhr

Auf jeden Fall. ihr tut Euch selber keinen Gefallen, wenn ihr ein neutrales nehmt und sie nachher nicht drauf fährt. ausserdem kannst Du ein Lillifeerad wieder gut verkaufen.

Beitrag von suameztak 12.03.10 - 16:06 Uhr

wenn du wirklich genug Geld übrig hast, dann tue ihr den Gefallen. Ansonsten würde ich mein Kind lieber von Anfang an so erziehen, dass sie auch Sachen akzeptiert, die ihr Bruder weiterverwenden kann. Denn wenn man alles doppelt kaufen muss, geht das gewaltig in die Haushaltskasse.
Das mit dem Weiterverkaufen hängt immer vom Zustand ab. Was würdest du noch für ein gebrauchtes Lillifee-Fahrrad zahlen wollen, wenn es ein paar Lackschäden (durch simple Stürze) hat?